Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Veranstaltungen

 Folgen Sie unseren Veranstaltungen auch auf Facebook hier.

Regelmäßige Veranstaltungen finden Sie weiter unten.

Do 22.11.2018, 19:00 Uhr: Internationaler Tag "NEIN zu Gewalt an Frauen": Lebensorte für Frauen – sicher sein in Flüchtlingsunterkünften. Café Tür an Tür, Wertachstraße 29, Augsburg. Referent: Prof. Dr. Herbert Schubert, TH Köln. Flyer anbei.

NEIN zu Gewalt an Frauen
18.11.22_NeinheißtNein_Flüchtlingsunterk[...]
PDF-Dokument [126.7 KB]

Do. 22.11. 2018, 19.30 Uhr: Lesung: Fluchtmonologe - Im Allgäu angekommen?! Haus International, Poststr. 22, Kempten.

In Kempten und im Allgäu leben viele Menschen, die nach ihren Fluchterfahrungen – es geht nicht ausschließlich um die letzten Jahre - hier heimisch geworden sind. Wir haben in den letzten Wochen einige von ihnen interviewt. Wir fragten nach den Gründen, warum sie ihr Geburtsland verließen, wie ihnen die Flucht gelang und welche positiven, aber auch negativen Erfahrungen sie hier im Allgäu erlebt haben. Am Abend wird aus einigen der aufgezeichneten Geschichten lesen, ohne die Namen der Interviewten bekanntzugeben.

Eintritt frei.

Fr, 23.11.2018, 15:00 – 16:30 Uhr: Für Frauen: Auf einen Kaffee mit Ihrer Stadträtin. Fräulein-Café im Kornhaus.

Die zehn Kemptener Stadträtinnen aller Fraktionen und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kempten treffen sich mit Bürgerinnen zum gemeinsamen Gespräch.

Was bewegt uns in Kempten? Welche Themen beschäftigen uns derzeit?

Was soll sich ändern? Wo sehen wir Verbesserungsmöglichkeiten?

Was brauchen Kemptnerinnen von der kommunalen Politik

Sa, 24.11. und So, 25.11.2018, 11:00 – 17:00 Uhr: Advents- und internationale Handarbeitsausstellung. Bürgertreff Thingers, Schwalbenweg 71.

"Von den Frauen des Vereins gefertigte Adventsbastelarbeiten, Gestricktes, Gehäkeltes, Genähtes, Marmeladen usw. stehen wieder zum Verkauf bereit. Dabei können auch die vielfältigen Handarbeiten von Bewohnern unterschiedlicher Herkunft aus unserem internationalen Stadtteil besichtigt werden."

Mit Kaffee und Kuchen.

  Sa, 24.11. 2018, 19:30 Uhr: Heute auf dem bunten Sofa: Gespräch mit MdEP Barbara Lochbihler. Haus International, Poststr. 22, Kempten.

Barbara Lochbihler ist im Allgäu verwurzelt, in Europa daheim, in der ganzen Welt engagiert; und überall unermüdlich für die Menschenrechte im Einsatz: früher als Generalsekretärin der internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit und der deutschen Sektion von Amnesty International, heute als außen- und menschenrechtspolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament und Vizepräsidentin des EP-Menschenrechtsausschusses.

An diesem Abend blicken wir mit ihr auf die wichtigsten Stationen und Wendepunkte ihres politischen Lebens zurück, gehen aber auch auf die aktuellen Schicksalsfragen Europas ein. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf ihr Engagement für die Rechte von Frauen, gegen die Ausgrenzung der Roma und für einen humanen Umgang mit Geflüchteten.

Nach dem moderierten Gespräch besteht die Möglichkeit für Diskussion und Fragen.

Eintritt frei.

 Sa 24.11.2018, 19:00 Uhr: Internationaler Tag "NEIN zu Gewalt an Frauen": Film „Little Stones“. Café Tür an Tür, Wertachstraße 29, Augsburg.

Frauen aus unterschiedlichen Teilen dieser Welt weisen durch Kunst Wege aus der Gewalt und verändern damit die Gesellschaft. Jede dieser Frauen sieht sich als Steinchen im Mosaik der weltumspannenden Frauenbewegung.

 So. 25.11. 2018: Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Haus International, Poststr. 22, Kempten. Eintritt frei.

10:00 Uhr: Internationaler Brunch

11:00 Uhr: Lesung: Mädchen im Bombenkrieg

Aini Teufel war 11 Jahre alt, als sie 1944 die Luftangriffe und die Zerstörungen in Dresden miterleben musste und ihren Kriegsalltag in einem Tagebuch aufzeichnete. Die 2009 in Aleppo geborene Bana Alabed war noch jünger, als sie von der grausigen Realität von Luftangriffen, Hunger und Todesangst, die sie vier Jahre lang in ihrer belagerten Geburtsstadt erleben musste, in ihren weltweit bekannt gewordenen Tweets berichtete. Frauen aus Kempten lesen aus den beiden Tagebüchern (Aini Teufel: Ich und die Stadt. Kindertagebuch 1944-45, Thelem Verlag 2011 und Bana Alabed: Ich bin das Mädchen aus Aleppo, Lübbe Verlag 2018) lesen.

Mo, 26.11.2018, 18:00 – 20:00 Uhr: Projekt für Frauen: "Ros(t)ige Zeiten!?". Malerische Experimente mit Rost und Wachs. Mit Kunsttherapeutin Susi Schiele. Folgetermine: 03. und 10.12.2018. Mehrgenerationenhaus Friedrich-Ebert-Str. 14 Ecke Gebhartstraße, Seiteneingang MGH.

Kosten: pro Kurstag 10,- Euro, Ermäßigung möglich. Anmeldung: Fr. Sergeev, Tel. 2525-291, oder Fr. Renner-Hesse, Tel. 2525-563 bis 19.11.2018.

Di, 27.11.2018, 15:00 – ca. 17:30 Uhr: Kinderbackkurs. Für Kinder in der 1. - 4. Grundschulklasse. Mehrgenerationenhaus Friedrich-Ebert-Str. 14 Ecke Gebhartstraße, Seiteneingang MGH. Anmeldung bis spätestens 20.11.2018 bei Fr. Sergeev, Tel. 2525-291. Bitte an geeignete Kleidung denken. Unkostenbeitrag: 1,- Euro

Di, 27.11.2018, 09.30 Uhr: Fachgespräch „Runder Tisch für Alleinerziehende“. Erziehungsberatungsstelle, Linggstr. 4. Da die Teilnehmer*innen sehr an einem Austausch zum Thema „asylsuchende Alleinerziehende“ interessiert sind, werden Berater/innen der Diakonie Asylberatung anwesend sein. Herzlich eingeladen sind auch ehrenamtliche Engagierte, die am Thema Interesse haben. Bitte um Anmeldung bei heinroth(at)diakonie-kempten.de 

Wünsche und Anregungen können mitgebracht werden.

  Do, 29.11.2018,  19:30 Uhr: Interkulturelles Stadtgespräch: EU-Zuwanderung in Kempten. Haus International, Poststr. 22. Mit der Caritas Migrationsberatung, Éva Czimbalmos und Valentina Kloos. Infoveranstaltung mit anschließender Diskussion und Möglichkeit zu individueller Beratung.

Wie immer beim Interkulturellen Stadtgesprächen können Sie bei Kaffee und Tee miteinander ins Gespräch kommen.

Do, 29.11.2018, 19:00 Uhr (Einlass: 18:00 Uhr): Bürgerforum der Bayerischen Staatsregierung: "Europa im Dialog". Prinz-Carl-Palais, Franz-Josef-Strauß-Ring 5, München.

Mit dem Bayerischen Staatsminister für Digitales, Medien und Europa Georg Eisenreich, MdL. Moderation: Tilmann Schöberl, Bayerischer Rundfunk.

Wie soll die Europäische Union der Zukunft aussehen? Diskutieren Sie mit! Im Anschluss an die Veranstaltung findet ein Stehempfang statt.

Teilnahme ab 16 Jahre, Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung: www.eveeno.com/europa-im-dialog-bayern.

So, 02.12.2018, 12:00 – 17:00 Uhr: SIMSALABIM - Zauber dir Dein eigenes Weihnachtsding! Das alljährliche Weihnachtsbasteln für die ganze Familie im Kempodium, Untere Eicher Str. 3. Nähere Infos: E-Mail: info@kempodium.de und Tel. 0831/540213-0.

Mi, 05.12.2018, 19:00 Uhr: Interkultureller Lesekreis: 19:00 Löwen wecken. Austausch und Diskussion über das Buch von Ayelet Gundar-Goshen. Café Tür an Tür, Wertachstr. 29, Augsburg

Einladung – save the date:

Fr, 14.12.2018, ab 18:00 Uhr: Interkultureller Begegnungsabend mit Musik. Kempodium, Untere Eicher Str. 3.

Eingeladen sind aus Kempten alle ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer/innen und ihre Kontakte unter den Geflüchteten sowie die Teilnehmer/innen am Patenschaftsprojekt.

Für ein reichhaltiges, buntes multi-kulturelles Buffet und (Soft-)Getränke ist gesorgt.

Mit orientalischer Musikbegleitung durch Irfan Yolcu.

Anmeldung unter asylinkempten@diakonie-kempten.de bis spätestens zum 07.12.2018.

Weitere Termine (Fortbildungen) finden Sie hier.

Regelmäßige Veranstaltungen

Jeden Montag 15:00 - 17:00 Uhr: Interkulturelle Mutter-Kind-Gruppe im Bürgertreff Kottern – Mehrgenerationenhaus Kempten (Friedrich-Ebert-Str. 14 / Gebhartstrasse, Seiteneingang MGH). Siehe Flyer.

Auch für Väter, Großeltern und Schwangere.

Besondere Termine:

05.11.2018: Kasperle

19.11.2018: Weihnachtsbasteln

26.11.18: Weihnachtsplätzchen backen

10.12.18: Nikolausbesuch

Ansprechpartnerin: Susanne Antes: 0151/72121585

Jeden Montag von 15:00 - 17:00 Uhr: Interkulturelle Mutter-Kind-Gruppe
im Bürgertreff Kottern – Mehrgenerationenhaus Kempten (Friedrich-Ebert-Str. 14 / Gebhartstrasse, Seiteneingang MGH). Flyer anbei – bitte weitergeben und verteilen. Danke!
IK Mutter-Kind-Gruppe.pdf
PDF-Dokument [106.2 KB]

Jeden Montag, Dienstag und Donnerstag 10:00 – 11:30 Uhr: Deutschkurs für Frauen (kostenfrei) mit Kinderbetreuung, im Internetcafé, Freudental 1 (bei der Diakonie Asylberatung)

(nicht in den Schulferien).

Di, 17:00 – 19:00 Uhr: SHAHAB – Sternschnuppenstunden: Mütter mit Fluchthintergrund stärken. Gruppenangebot für Frauen aus dari-/farsi-sprachigen Ländern. Mit Kinderbetreuung.

Neuer Treffpunkt: Grundschule an der Sutt. Information und Anmeldung: Katrin Layh, TAFF: Kontakt- und Koordinationsstelle für therapeutische Angebote für Flüchtlinge. Tel.: 0831/54059-313, Mobil: 0152/57964298.

Flyer Shahab.pdf
PDF-Dokument [70.7 KB]

Jeden Dienstag 09:00 – 10:30 Uhr: Deutschkurs für Frauen (kostenfrei), Stadtteilbüro Thingers, Schwalbenweg 71 (nicht in den Schulferien).

Internationales Frauencafé Klatschmohn

jeden Mittwoch von 09:00 – 11:00 Uhr im Bürgertreff Kottern (Friedrich-Ebert-Str. 14, Seiteneingang Mehrgenerationenhaus).

Ansprechpartnerin: Renate Rieger, mail: renate-rieger@gmx.de

Jeden 2. Donnerstag von 18:00 – 20:00 Uhr: Frauentanz zu Weltmusik

Mit DJ Charly

im Frauencafé Klatschmohn, Bürgertreff Kottern/Mehrgenerationenhaus (Friedrich-Ebert-Str.14/Gebhardstr., Seiteneingang). Eintritt frei.

Nächste Termine:

 

08.11.2018

13.12.2018 (kleines "Weihnachtsessen")

 

Ansprechpartnerin: Renate Rieger, mail: renate-rieger[at]gmx.de

 

  NEU: Do, 15.11.2018, ab 16:00 Uhr: Gemeinsam Kochen: "Die verschiedenen Speisen unserer Heimat". Für Frauen, Männer und Kinder. Ab 16:00 Uhr wird gekocht, ab ca. 18:00 Uhr wird gemeinsam gegessen. Nächster Termin: 29.11.2018. Mehrgenerationenhaus Friedrich-Ebert-Str. 14 Ecke Gebhartstraße, Seiteneingang MGH.

Anmeldung bis 12:00 Uhr am Vortag bei Renate Rieger, Tel. 0171/1127481, oder Xenia Sergeev, Tel. 2525-291. Unkostenbeitrag: Erwachsene 5,- Euro, Kinder ab 8 Jahren: 2,- Euro, Kinder bis 7 Jahren: frei.

"Wenn Sie Lust haben, ein Gerichte aus Ihrer Heimat für und mit uns zu kochen, melden Sie sich bitte" bei Frau Rieger oder Frau Sergeev.

Frauenlauftreff: jeden Freitag bei gutem Wetter um 16:00 Uhr Sommerzeit und um 15:00 Uhr Winterzeit. Start: Parkplatz Minigolfplatz am Bachtelweiher. Kontakt: L. Slavicek, 0831/65676.

Offener Treff für Familien zu den Öffnungszeiten des Cafés der Cityseelsorge, Landwehrstr. 1: Dienstag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Samstag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Angebot: Kinder in Aktion: Offene Kinderbetreuung mit wechselnden Spiel- und Bastelangeboten. Mama oder Papa dürfen sich beteiligen. Dienstag: Kreativwerkstatt, Donnertag: Entdeckungsreise, jeweils von 15:30 bis 17:30 Uhr (In den Schulferien findet „Kinder in Aktion“ nicht statt!)

Offenes Singen mit der Elisabeth RTSonggruppe. Haus International, Poststr. 22, Kempten.  Jeweils am letzten Dienstag im Monat um 19:00 Uhr: Mit Gefühl fürs Leben.

Internationalität ist für die Gruppe sehr wichtig, deswegen lädt sie Menschen aus allen Kulturen ein. Oft wiederholte, einfach zu singende Refrains sind charakteristisch für Elisabeth Linders vom afrikanischen Gospel inspirierte Lebenslieder, die mit Gitarre und zum Teil durch Gruppenmitglieder erzeugte Trommelrhythmen impulsiv begleitet werden.

Zum Kennenlernen für Gäste stehen jeweils am letzten Dienstag im Monat die Türen des Proberaumes im Haus International zum Mitempfinden und Mitsingen der allgemeinen Refrains offen.

Kontakt: Schwester Elisabeth Linder 08373/1687.

Interkulturelle Kunst-Workshops in München: kostenfreie Angebote für interkulturelle Begegnung: Die Workshops richten sich an Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und aller Altersgruppen.

KulturWerkRaum im Bayerischen Nationalmuseum, Prinzregentenstraße 3, München monatlich donnerstags | 15.30 – 17.00 (nächste Termine siehe Postkarte MPZ)Anmeldung erforderlich: kulturwerkraum[at]mpz.bayern.de | Tel. 089 12 13 23 42 (Mo – Fr, 9.00 – 16.00)

KunstWerkRaum in der Pinakothek der Moderne (mit neuen Themen), Barer Straße 40, München freitags | 15.00 – 17.30 | pünktlicher BeginnAnmeldung erforderlich: kunstwerkraum[at]mpz.bayern.de | Tel. 089 12 13 23 42 (Mo – Fr, 9.00 – 16.00)

KunstWerkRaum – offenes Atelier in der Pinakothek der Moderne (neu!), Barer Straße 40, München 1. Samstag im Monat | 14.00 – 17.00 | Einstieg jederzeit möglichKeine Anmeldung erforderlich, um Gruppenanmeldung wird gebeten: kunstwerkraum[at]mpz.bayern.de | Tel. 089 12 13 23 42 (Mo – Fr, 9.00 – 16.00)

Mehrsprachiger Flyer im Anhang.

MPZ-KulturWerkRaum.pdf
PDF-Dokument [774.0 KB]

 

 „Meet and Sing“  Leider findet der Chor derzeit mangels Teilnahme nicht mehr statt.

Bei Bedarf bitte bei Heinroth[at]diakonie-kempten.de melden.

 

 

Veranstaltungen auf facebook

www.Grundgesetz-Gratis.de