Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Veranstaltungen

Interkultureller Kalender 2021 mit allen religösen Feiertagen: Der Kalender kann gerne Mo, Di, Do im Freudental 1 abgeholt werden.

Fortbildungen finden Sie hier!

 

Veranstaltungen für Kinder finden Sie hier.

 

Regelmäßige Veranstaltungen finden Sie weiter unten.

 

 Folgen Sie unseren Veranstaltungen auch auf Facebook hier.

Reihe: Engagiert für Integration

 

Die Fortbildungen der Veranstaltungssreihe von Diakonie und ebs (ev. Bildungswerk Südschwaben) in Kooperation mit dem Haus International sowie den aktuellen Flyer finden Sie unter Fortbildungen.

 

 

Noch bis September 2021: Stadtsommer Kempten - Erlebe den Sommer in der Stadt.

„Aufgrund der corona-bedingten Absage von Großveranstaltungen haben sich verschiedene Akteure zusammengetan, um ein Alternativangebot zu schaffen, somit die Stadt zu beleben und Einheimischen wie Gästen ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Unter dem Dach STADTSOMMER KEMPTEN veranstalten die Akteure von Juni bis September 2021 eigenständig ein vielfältiges Sommerprogramm. Statt Großveranstaltungen sind kleinere Aktionen geboten, genauso wie Events, Kultur, Shopping und Genuss. Natürlich Corona-konform, denn Sicherheit und Gesundheit gehen vor.“

Das komplette Programm finden Sie hier.

Kultursommer Kempten Residenzhof Open Air.

Sa, 24.07.2021, 17:00 – 23:00 Uhr: Dreamshelter Festival

"Der Kultursommer Kempten bringt Musik in die Stadt. Fair. Nachhaltig, Regional. Dieses Kooperationsprojekt von Kulturlieferdienst LIVE und dem Kleinkunstverein Klecks e.V. bringt vorwiegend Allgäuer Musiker*innen auf die Bühne."

Tickets je nach Veranstaltung 15,- bis 25,- Euro. Weitere Infos finden Sie: hier.

 

Noch bis Sa, 31.07. 2021: Wanderausstellung: Wildwuchs Allgäuer Kräuter im Wandel der Zeit. Stadtbibliothek, Kempten.

Öffnungszeiten: Di bis Fr von 10:00 bis 18:00 Uhr, Sa von 10:00 bis 13:00 Uhr.

Kostenlos. Weitere Infos: hier.

       

Ab Do, 15.07.2021, 17:00 Uhr: Märchensommer! Aladin und die Wunderlampe - neu erleuchtet!

Open Air auf der Burghalde, Kempten. Weitere Termine: hier.

Kosten: Kind (4 – 17 Jahre) 11,- Euro, Erwachsene 17,- Euro. Weitere Infos und Tickets: hier.

 

Ab Di, 20.07.2021: Die mobile Bühne des Bellevue di Monaco: ZxxBxR FLxTx – Commedia in Movimento! Im Münchener Stadtgebiet.

"Wir gehen diesen Sommer auf Tour in die Münchner Stadtteile und spielen vor Ort in der (hoffentlich) ausklingenden Corona-Zeit unterhaltsames Theater frei nach Wolfgang Amadeus M. Wir würden uns darüber freuen, Bürger*innen rund um ihren jeweiligen Platz begeistern zu dürfen!"

Kostenlos (Spenden erwünscht). Orte und Zeiten: hier.

 

Ab Do, 22.07.2021: Theater-Stück des Theater Grenzenlos: Bayerisch Baklava.

Park der Mohr-Villa Freimann, Situlistraße 75, München.

Tickets ab 15,- Euro (ermäßigt 9,- Euro). Weitere Infos, Termine und Tickets: hier.

 

Fr, 30.07. – Di, 03.08.2021: Kultur im Residenzhof - einzigartige Konzertatmosphäre im Innenhof der Residenz Kempten.

Kosten: 15,- Euro. Programm: hier.

 

Sa, 31.07.2021, 15:00 – 17:30 Uhr: 200 Jahre Kneipp – Jubiläumsführung.

"Folgen Sie den Spuren Sebastian Kneipps durch Kempten und lernen Sie die Stadt von seiner gesunden Seite kennen. Dabei passieren Sie nicht nur bekannte Plätze, sondern gelangen über Schleichwege auch zu unscheinbaren Orten, die einen besonderen Einblick in die eng mit der Stadt Kempten verknüpfte Geschichte des weltberühmten Wasserdoktors Kneipp geben."

Kosten 5,- Euro. Weitere Infos und Anmeldung: hier.

 

So, 08.08.2021: A.L.M. – Alpen Leben Menschen: Wanderung zum Iseler.

Kostenlos. Anmeldung bis 05.08.2021: hier.

 

Fr, 13.08.2021: Rage against Abschiebung.

Theresienwiese München.

Kostenlos. Programm: hier.

 

So, 15.08.2021: A.L.M. – Alpen Leben Menschen: Rundwanderung um den Niedersonthofener See.

Kostenlos. Anmeldung bis 12.08.2021: hier.

Save the Date: Fr, 03.09. – Sa, 04.09.2021: Online-Veranstaltung Diakonie und Evangelische Kirche Deutschland: WIR&HIER-KongressGemeinsam Lebensräume gestalten.

"Welche Bedeutung der Sozialraum hat, wird uns derzeit nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen und Kontaktverbote vor Augen geführt. Längst haben Institutionen und Einrichtungen, Initiativen und Projekte begonnen, dies ernst zu nehmen und ihre Konzepte und ihre Arbeit darauf auszurichten."

Kostenlos. Programm und Anmeldung hier.

Kunstprojekt zum Mitmachen: CityX – Ich, Kempten: gemeinsam mit der Stuttgarter Künstlerin Doris Graf lädt das Kempten-Museum mit dem Kunstprojekt CityX – Ich, Kempten alle Menschen der Stadt ein, ihr persönliches Bild von Kempten zu zeichnen. Aus den zentralen Aussagen der gesammelten Zeichnungen entwickelt die Künstlerin Doris Graf Piktogramme. Eine Sonderausstellung im Jahr 2022 wird diese Piktogramme im Kempten-Museum zeigen. Weitere Infos zum Projekt und Zeichenvorlagen finden Sie hier.

youtube Kanal des Kempten-Museum für spannende Stadtgeschichte/n. Digitale Führungen und mehr hier

Virtuelle Selbsthilfegruppe für Corona-Betroffene aller Art - Erfahrungen austauschen und aus der Krise lernen: Die virtuellen Treffen finden zweiwöchentlich am Mittwoch von 19:30 bis 21:00 Uhr statt. Weitere Infos finden Sie im Anhang. Rückmeldungen, Fragen oder Zusagen zu dem Projekt senden Sie bitte direkt per Mail an Volker Werbus: vw[at]refugees-online.de.

Cinema, Cinema! Geflüchtete können auf diesem Portal gemeinsam Filme auswählen, schauen und diskutieren: hier. Bitte weitersagen!

 

Gesichter der Erde: neue Livestreams aus der Reihe finden Sie: hier.

 

Die virtuelle Foto-Ausstellung Stories of Womxn and Leadership der Medienwerkstatt encounters ist online hier.

Eins-zu-Eins-Touren mit A.L.M.

Das A.L.M.-Projekt bietet im Rahmen der erlaubten Möglichkeiten Eins-zu-Eins-Touren an. Dabei geht ein:e A.L.M.-Tourenleiter:in mit einer weiteren Person bzw. Personen aus einem Haushalt in die Natur, macht einen Spaziergang oder eine kleine Wanderung. Einfach mal wieder bewegen, durchschnaufen und die Sorgen vergessen und ein schönes Naturerlebnis haben!

Kostenlos. Bei Interesse bitte bei Anja Worschech melden: anja.worschech[at]alpenlebenmenschen.de.

2003-ALM-Flyer_RZ.pdf
PDF-Dokument [4.7 MB]

Rückblicke mit Videoaufzeichnungen:

Gedichte zwischen Orient und Okzident: Lesung mit Nevfel Cumart und Thorsten Loher an der Blues- und Jazzgitarre vom 9. März 2021: Den Rückblick finden Sie hier.

Solidarität in Zeiten von Corona: Gegen die Radikalisierung rassistischer und antisemitischer Diskurse im Kontext der Pandemie. Auftaktveranstaltung im Livestream vom 15. März 2021: Die Aufzeichnung finden Sie hier.

Weitere Termine (Fortbildungen) finden Sie hier.

Regelmäßige Veranstaltungen

Theater in Kempten informiert: ALG II- und Sozialhilfeempfänger sowie Geflüchtete können im Theater für 1,- Euro Vorstellungen besuchen und zwar in jeder Preis- und Platzkategorie (nicht bei Fremd- und Sonderveranstaltungen). Diese Karten können auch im Vorverkauf erworben werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jeden Montag von April bis September: 19:00 - 20:00 Uhr: Lederhosentraining - Outdoorkurs im Hofgarten Kempten. Eintritt frei.

Kostenloses Trainingsangebot für jedermann, unabhängig von Alter und Fitnesslevel, auf der Grünfläche hinter der Residenz (Hofgarten): Ziel des Lederhosentrainings ist es, die Fitness mit dem eigenen Körpergewicht zu steigern und somit Verletzungen in Sport und Alltag vorzubeugen.

Jeden Dienstag 09:00 – 10:30 Uhr: Deutschkurs für Frauen (kostenfrei), Stadtteilbüro Thingers, Schwalbenweg 71 (nicht in den Schulferien).

Offenes Singen mit der Elisabeth RTSonggruppe. Haus International, Poststr. 22, Kempten.  Jeweils am letzten Dienstag im Monat um 19:00 Uhr: Mit Gefühl fürs Leben.

Internationalität ist für die Gruppe sehr wichtig, deswegen lädt sie Menschen aus allen Kulturen ein. Oft wiederholte, einfach zu singende Refrains sind charakteristisch für Elisabeth Linders vom afrikanischen Gospel inspirierte Lebenslieder, die mit Gitarre und zum Teil durch Gruppenmitglieder erzeugte Trommelrhythmen impulsiv begleitet werden.

Zum Kennenlernen für Gäste stehen jeweils am letzten Dienstag im Monat die Türen des Proberaumes im Haus International zum Mitempfinden und Mitsingen der allgemeinen Refrains offen.

Kontakt: Schwester Elisabeth Linder 08373/1687.

Internationales Frauencafé Klatschmohn

jeden Mittwoch von 09:00 – 11:00 Uhr im Bürgertreff Kottern (Friedrich-Ebert-Str. 14, Seiteneingang Mehrgenerationenhaus).

Ansprechpartnerin: Renate Rieger, mail: renate-rieger[at]gmx.de

Bitte erkundigen Sie sich vorab telefonisch über die aktuellen Hygienebestimmungen im MGH unter Tel.: 0831/2525563.

Jeden zweiten Donnerstag ab 16:00 Uhr: Gemeinsam Kochen: "Die verschiedenen Speisen unserer Heimat". Für Frauen, Männer und Kinder.

Ab 16:00 Uhr wird gekocht, ab ca. 18:00 Uhr wird gemeinsam gegessen. Bürgertreff Kottern/Mehrgenerationenhaus, Friedrich-Ebert-Str. 14 Ecke Gebhartstraße, Seiteneingang MGH. Flyer anbei.

Anmeldung bis 18:00 Uhr am Dienstag vorher bei Carmen Glasl, Tel. 0160/7863654. Unkostenbeitrag: Erwachsene 5,- bis 10,- Euro, Kinder ab 8 Jahren: 2,- Euro, Kinder bis 7 Jahren: frei. Bitte erkundigen Sie sich vorab telefonisch über die aktuellen Hygienebestimmungen im MGH unter Tel.: 0831/2525563.

Offener Treff für Familien zu den Öffnungszeiten des Cafés der Cityseelsorge, Landwehrstr. 1: Dienstag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Samstag von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Angebot: Kinder in Aktion: Offene Kinderbetreuung mit wechselnden Spiel- und Bastelangeboten. Mama oder Papa dürfen sich beteiligen. Dienstag: Kreativwerkstatt, Donnertag: Entdeckungsreise, jeweils von 15:30 bis 17:30 Uhr (In den Schulferien findet „Kinder in Aktion“ nicht statt!)

Frauentanz im Frauencafé Klatschmohn mit DJ Charly. Einmal im Monat am Donnerstag 18:00 – 20:00 Uhr.

Mehrgenerationenhaus Friedrich-Ebert-Str. 14 Ecke Gebhartstraße, Seiteneingang MGH. Eintritt frei. Nur für Frauen (Kinder können mitgebracht werden).

Bitte erkundigen Sie sich vorab telefonisch über die aktuellen Hygienebestimmungen im MGH unter Tel.: 0831/2525563.

Frauenlauftreff: jeden Freitag bei gutem Wetter um 16:00 Uhr Sommerzeit und um 15:00 Uhr Winterzeit. Start: Parkplatz Minigolfplatz am Bachtelweiher. Kontakt: L. Slavicek, 0831/65676.

Jeden 1. Samstag im Monat, 20:30 - 02:00 Uhr: Disco im Kempodium. Untere Eicher Str. 3, Kempten, Info unter: 0831 / 540213-0 oder info[at]kempodium.de. Preis: 5,00 €. Von Klassikern, über Rock bis zu aktuellen Hits.

Jeden Do, 19:30 – 21:30 Uhr: Online-Veranstaltung Bellevue di Monaco: Juno-Talks.

„Hast Du Rassismus erfahren und möchtest darüber sprechen? Hast Du positive Erfahrungen gemacht und möchtest sie mit anderen teilen? Möchtest Du einfach mal reden oder auch nur zuhören? Du bist nicht alleine, wir tauschen uns aus und lernen voneinander.“

Kostenlos (Spenden möglich). Alle Termine und Anmeldung: hier.

Interkulturelle Kunst-Workshops in München: Die kostenlosen Workshops richten sich an Menschen unterschiedlicher Herkunft und Sprache sowie aller Altersgruppen. Eindrucksvolle Exponate der Museen inspirieren zu eigenen Gestaltungen. Das gemeinsame Erleben und der Austausch stehen bei diesen Programmen im Mittelpunkt. Es gibt Veranstaltungen unter dem Motto KulturWerkRaum im Bayerischen Nationalmuseum und KunstWerkRaum in der Pinakothek der Moderne:

KulturWerkRaum im Bayerischen Nationalmuseum, Prinzregentenstraße 3, München:

Auch Termine nach Vereinbarung möglich.

Anmeldung: kulturwerkraum[at]mpz.bayern.de oder Tel.: 089 9541152-40 (Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr)

KunstWerkRaum in der Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, München: Freitags 15:00 – 17:30 Uhr - Treffpunkt in der Rotunde.

Freude an der Kunst, gemeinsames Erleben und der interkulturelle Austausch stehen im Mittelpunkt. Als Vermittlungssprache verwenden wir einfaches, leicht verständliches Deutsch, nach Bedarf auch Signalwörter in Englisch.

KunstWerkRaum – offenes Atelier in der Pinakothek der Moderne, Barer Straße 40, München. Zusätzlich findet an jedem ersten Samstag im Monat das Offene Atelier des KunstWerkRaums statt: Infos hier

 

 „Meet and Sing“  Leider findet der Chor derzeit mangels Teilnahme nicht mehr statt.

Bei Bedarf bitte bei Heinroth[at]diakonie-kempten.de melden.

 

 

search engine by freefind

Veranstaltungen auf facebook