Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Spenden

Neue Plattform zur Spendenvermittlung

Unter der Devise "auch du kannst helfen. Für eine bessere Versorgung von Geflüchteten in unserem Land." Die Plattform vermittelt zwischen Hilfsorganisationen und Menschen um Zeit, Sachspenden oder Geldspenden an die "richtige Stelle" zu bringen.

Angebote und Gesuche: www.ichhelfe.jetzt

Sachspenden:

 

Kleiderspenden

 

Diakonie-Kaufhaus, St. Mang-Platz 14, 87435 Kempten

Ansprechpartnerin: Claudia Lang, Tel. 0831/54059-320

Öffnungszeiten:

Mo, Mi: 10 - 17 Uhr
Di, Do: 10 - 14 Uhr
Fr:  13 - 17 Uhr

Sachspendenannahme
Illerstraße 17, 87435 Kempten zu den Öffnungszeiten des Kaufhauses

Weitere Informationen: http://www.diakonie-kempten.de/index.php?id=91

 

BRK Kleidermarkt Kempten, Haubenschloßstr. 12, 87435 Kempten

Tel. 0831-52292-45

Öffnungszeiten:

Di - Fr 09:00 – 18:00 Uhr

Weitere Informationen: https://brk-oberallgaeu.brk.de/sie-brauchen-hilfe/rotkreuzlaeden

 

Möbelspenden

 

Derzeit gibt es kein Möbellager. Sie können Spenden melden unter:

asylinkempten[at]diakonie-kempten.de

oder bei Anke Heinroth, Tel. 0831/9606 1963. Bitte geben Sie Kontaktdaten an, die an Helferkreise und ans Schwarze Brett im Diakonie-Kaufhaus weitergegeben werden dürfen.

 

Kempodium Kaufhaus steht für Jedermann offen, der Möbel usw. spenden will oder zu bezahlbaren Preisen sucht. Der Erlös aus dem Verkauf unterstützt Projekte im Kempodium e.V.

Untere Eicher Str. 2 (gegenüber Kempodium), 87435 Kempten

Info-Telefon: 0831 / 960 77 60, E-mail: kaufhaus[at]kempodium.de

Öffnungszeiten:

Mo geschlossen
Di - Fr: 10 – 18 Uhr
Sa: 10 – 14 Uhr

Weitere Informationen: http://www.kempodium-kaufhaus.de/#/

Geldspenden

 

Diakonisches Werk Kempten Allgäu:

Spendenkonto:
Sparkasse Allgäu
BLZ 733 500 00
Konto 1990
IBAN: DE29 7335 0000 0000 0019 90
BIC: BYLADEM1ALG

Verwendungszweck: Asyl

Sie haben auch die Möglichkeit, für bestimmte lokale Projekte im Bereich Flucht und Asyl zu spenden:

Frauenprojekt, Fahrradwerkstatt, Internetcafé, Kulturcafés.

Bitte geben Sie das Projekt im Verwendungszweck nach „Asyl“ (z.B.: Asyl Internetcafé) an. Nähere Informationen zu den Projekten erhalten Sie bei Anke Heinroth, Tel. 0831/9606 1963, E-mail: Heinroth[at]diakonie-kempten.de.

 

Kirchenasyl: Gemeinsam mit vielen Angehörigen von evangelischen und katholischen Kirchen, Klöstern und konfessionsübergreifenden Helferkreisen hat Stephan Theo Reichel, früherer Ansprechpartner für Kirchenasyl-Fragen bei der evang. Landeskirche Bayern, am 5. Oktober 2017 in Nürnberg den Verein „matteo“ gegründet, der alle betroffenen Helfer dabei unterstützen will Wege zu finden, wie in solchen besonderen Härtefällen Schutz gegeben werden kann. „Wir wollen nicht Recht unterlaufen, sondern Recht sichern helfen. Denn gerade wenn viele Fälle schnell bearbeitet werden müssen, passieren Fehler, die aber schlimmste Auswirkungen für die Einzelnen haben kann.“ Außerdem setzt sich „matteo“ dafür ein, dass nicht in Kriegsgebiete abgeschoben wird und sucht den Austausch mit Politik und verfasster Kirche im Bemühen um gute Vereinbarungen und Regelungen, die die Würde der Geflüchteten schützen und möglichst Kirchenasyl-Fälle vermeiden helfen.

„Seit Jahrhunderten zeigt das Leben, dass Kirchenasyl als eine Sicherung der Menschenrechte in einzelnen Fälle notwendig ist und ein Instrument christlicher Zivilcourage, die Deutschland als ein freiheitliches Land unterstützt.“

Jahresbeitrag: € 80 Institutionen, € 60 Privatpersonen, € 30 ermäßigt, € 0 für Geflüchtete plus freiwillige Spenden

Beitrittswünsche an: Geschäftsführer Stephan Theo Reichel, E-Mail: srkirchenasylbayern[at]icloud.com und/oder: Dr. Uta Lenk, E-Mail: matteo-asyl[at]web.de.

 

Zeitspenden

 

Begleitung, Beratung und Qualifizierung ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit

Anke Heinroth, Im Oberösch 3, 87437 Kempten

Tel.: 0831/9606 1963

Mobil: 0152/09333088

E-Mail: heinroth[at]diakonie-kempten.de

siehe auch hier

Veranstaltungen auf facebook

www.Grundgesetz-Gratis.de