Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Gambia

Identitätsklärung und Passbeschaffung: Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat Anfragen zur Passbeschaffung und Identitätsklärung für Personen aus Gambia beantwortet. Darin wird erläutert, welche verschiedenen Pass- und Passersatzpapiere es für das Herkunftsland Gambia gibt und welche Dokumente und Schritte notwendig sind, um diese zu bekommen. Die Infos finden Sie anbei.

Virtuelle psychosoziale Erstberatung für Menschen aus Gambia in Gemeinschaftsunterkünften: Pilotprojekt der International Organisation for Migration (IOM) Deutschland und Gambia. Psychosoziale Erstberatung im persönlichen Gespräch in der Muttersprache.

Corona-bedingte Einschränkungen können sich negativ auf das psychosoziale Wohlbefinden auswirken. Ängste und Sorgen können sich verschlimmern und Gefühle wie Angst, Stress, Panik und Wut hervorrufen.
Telefonnummern: +220 330 313 7 und +220 333 351 2. Sprechzeiten Montags bis Donnerstags von 11:00 -13:00 Uhr. Eine stabile Internetverbindung ist Voraussetzung.

Bitte geben Sie diese Information an Interessierte und Betroffene weiter!

Abschiebungen nach Gambia sind pro asyl-Informationen zufolge bis mindestens 19.04.2020 ausgesetzt.

Vermehrt werden Gambier nach Bayern überstellt. Der Helferkreis Breisach (BW) hat schon vor einiger Zeit das Gambia-Helfernetz gegründet: Hier finden Sie unter anderem Informationen zu Abschiebungen, Erfahrungen mit der Ausbildungsduldung oder Identitätsnachweisen.

Gambia-Netzwerk (bundesweit vernetzt): hier. Dort gibt es auch einen Download-Bereich, in dem alle Rundmails, Merkblätter und Dokumente heruntergeladen werden können. Auch überarbeitete Merkblätter auf Englisch und Deutsch zum Thema "Identitätsfeststellung" findet man dort.

Länderbericht Gambia von Amnesty International: Hier

Was tun im Falle einer Abschiebung? Auf dieser Seite finden Sie Informationen >>>

search engine by freefind

Veranstaltungen auf facebook