Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Fortbildungen

Reihe: Engagiert für Integration

Fortbildungsreihe von Diakonie und ebs (ev. Bildungswerk Südschwaben) in Kooperation mit dem Haus International.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und für alle Interessierten offen (auch für Hauptamtliche und für Geflüchtete mit Deutsch-Kenntnissen.)

 

Die einzelnen Veranstaltungen finden Sie unten zum jeweiligen Datum. Die Gesamt-Vorschau finden Sie im Flyer als .pdf unter dieser Information. Die Flyer liegen ab Ende September u.a. in unseren Beratungsstellen und im Haus International für Sie aus.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Falls nicht anders angegeben, ist keine Anmeldung erforderlich.

 

Für alle unsere Veranstaltungen gilt das Hygieneschutzkonzept, das Sie unten finden.

Ab September 2021 gilt zusätzlich die 3-G-Regelung (Geimpft, Genesen, Getestet). Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Selbsttests unter Aufsicht an. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, kommt bitte 30 Minuten vor Beginn. Der Test ist 24 Stunden lang gültig.

Engagiert für Integration 2021/2022
Unsere kostenfreie Veranstaltungsreihe für alle Interessierten!
Flyer Engagiert für Integration 2021_202[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]
Hygieneschutzkonzept bei Veranstaltungen
Maßnahmen zur Einhaltung der Hygiene bei[...]
PDF-Dokument [246.7 KB]

Engagiert für Integration

Di, 16.11.2021, 18:00 Uhr:

Länderabend Somalia:

Kulturelle und politische Hintergründe

Mit ländertypischem Buffet.

Haus International, Poststraße 22, Kempten.
Referent: Dr. Markus Höhne, Uni Leipzig.

 

"Somalia ist seit 30 Jahren im Krieg. Viele Menschen fliehen aus dem Land nach Europa. Der Vortrag geht auf die Hintergründe von Krisen in Somalia ein und stellt kulturelle Besonderheiten der somalischen Gesellschaft vor, die auch hinsichtlich von Ankommen und Einleben, z.B. in Deutschland, eine wichtige Rolle spielen."

 

Anmeldung unter asylinkempten@diakonie-kempten.de.

Eintritt frei.

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Selbsttests unter Aufsicht an. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, kommt bitte 30 Minuten vor Beginn. Das Zertifikat ist 24 Stunden lang gültig.

Engagiert für Integration

Globaler Filmherbst im Süden

 

Kabul, City in the Wind

Ein Film von Aboozar Amini. Deutschland, Afghanistan 2018, OmU.

 

 

Fr, 19.11.2021, 19:30 Uhr:

im Colosseum Center, Königstr. 3, Kempten (Facebook)

Di, 23.11.2021, 19:30 Uhr

im Union Filmtheater, Rothenfelsstr. 20, Immenstadt (Facebook)

 

Filmgespräch im Anschluss mit Nahid Shahalimi, kanadisch-afghanische Künstlerin, Autorin, Filmemacherin und Menschenrechtsaktivistin.

 

Was passiert, wenn Heimat unweigerlich mit dem Gefühl von Angst verbunden ist? Wenn Mut allein nicht reicht, um alltäglichen Gefahren des Krieges zu trotzen und das Wissen über die Endlichkeit des Lebens einen bis in die Träume verfolgt? Kabul, City in the Wind ist ein stimmungsvolles Portrait über eine unwirkliche Stadt, die doch für die Protagonist:innen dieses Films alles bedeutet.

 

Eintritt frei.

Keine Anmeldung erforderlich.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien Selbsttests unter Aufsicht an. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, kommt bitte 30 Minuten vor Beginn. Das Zertifikat ist 24 Stunden lang gültig.

 

Mi, 27.10.2021, 19:30 Uhr: Vortrag: Die Visegrád-Staaten - eine verschworene Gemeinschaft? Haus International, Poststraße 22.

Kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich. Weitere Infos: hier.

 

Mi, 27.10.2021, 11:30 – 12:30 Uhr: Online-Seminar NUiF: Letzte Chance Härtefallantrag?

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Do, 28.10.2021, 19:30 Uhr: Vortrag: Beziehungen zwischen Deutschland und Israel. Geschichte und Perspektiven. Vergangenheit und Zukunft. Haus International, Poststraße 22.

Kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich. Weitere Infos: hier.

 

Do, 28.10.2021, 18:00 – 19:30 Uhr: Online-Seminar NUiF: Der Weg zur Niederlassungserlaubnis.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung: hier.

 

Do, 28.10.2021, 10:00 – 12:00 Uhr: Online-Seminar NUiF: Rassismus in der Arbeitswelt!?

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung: hier.

 

Do, 28.10.2021, 16:00 – 20:00 Uhr: Online-Seminar refugio: Wie die Folgen des Klimawandels Menschen ganz unterschiedlich treffen? – Klima intersektional.

"Klimawandel und Naturkatastrophen haben konkrete Auswirkungen auf die Lebensumstände von Menschen und führen unter anderem zu Migrationsbewegungen innerhalb von Nationalstaaten, aber auch über ihre Grenzen hinweg. Die Fortbildung befasst sich aus einer intersektionalen Perspektive mit Folgen des Klimawandels für die Bevölkerungen stark betroffener Gebiete und ihre unterschiedlichen Bewältigungsstrategien sowie mit Reaktionen der Zielregionen."

Kosten 55,- Euro (Eine Kostenübernahme für Ehrenamtliche der Diakonie ist auf Nachfrage möglich). Weitere Infos und Anmeldung: hier.

 

 

Do, 28.10.2021, 19:00 – 21:00 Uhr: Online-Diskussion Bellevue die Monaco: Corona als Menschenrechtskrise? – Auswirkungen der Pandemie auf globale Ungleichheiten.

Kostenlos. Weitere Infos und Livestream hier.

 

Do, 28.10.2021, 10:00 – 12:00 Uhr: Online-Seminar NUiF: Rassismus in der Arbeitswelt.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Fr, 29.10.2021, 16:30 -19:30 Uhr: Vortrag: Ein Leben mit Impact. Altstadthaus Kempten, Schützenstraße 2.

Referentin: Isabel Wolf-Gillespie.

"Haben auch Sie den Wunsch danach, ein Leben mit Impact zu führen? In diesem Vortrag erzählt Ihnen Isabel von ihren Erfahrungen in Afrika, aber auch von ihren Enttäuschungen und wie sie diese überwunden hat."

Kostenlos. Anmeldung bis 27.10.2021 per Mail an isabel[at]earthawareness.co.za.

 

Mo, 01.11.2021, 19:00 – 21:00 Uhr: Online-Seminar: Wer bewacht die Wächter? Zwischen "Zensur" und Meinungsfreiheit in den Sozialen Medien. Georg-von-Vollmar-Akademie.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Di, 02.11., 16:00 Uhr – Mi, 03.11.2021, 21:00 Uhr: Online Tagung der Evangelischen Akademie: Demokratie-Labor 21 - Eckpunkte einer demokratiepolitischen Agenda.

"Das Feld der Demokratiepolitik widmet sich der Frage, wie wir als Gesellschaft gemeinsam besser Probleme erkennen und angehen können. Im zeitlichen Zusammenhang mit den Koalitionsvereinbarungen findet in Loccum darum eine Tagung statt, auf der wir Eckpunkte für eine Reformagenda nachhaltiger Demokratiepolitik entwickeln wollen, um diese dann im weitergehenden politischen Prozess gegebenenfalls zur Verfügung zu stellen."

Kostenlos. Programm und Anmeldung zur Tagung hier.

 

Do, 04.11.2021, 19:00 Uhr: Bewegter Donnerstag: Vortrag über den Widerstandskämpfer Alfred Kranzfelder. Kempten-Museum im Zumsteinhaus, Residenzplatz 31.

Kosten 5,- Euro. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Do, 04.11.2021, 16:30 - 18:30 Uhr: Online-Vortrag AGABY: Roma in Deutschland - Geschichte und Gegenwart.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

 

Do, 04.11.2021, 19:00 – 20:30 Uhr: Online-Seminar BFR: Law and Order. Straftaten und Aufenthalt.

Kostenlos. Anmeldung unter: kontakt[at]fluechtlingsrat-bayern.de.

Mo, 08.11.2021, 18:30 – 20:30 Uhr: Online-Seminar MFR: Materielles Asylrecht.

Kostenlos für Ehrenamtliche. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Di, 09.11.2021, 19.00 Uhr: Infoveranstaltung zur MiMi-Schulung. Haus International, Poststraße 22.

Migrant:innen als Gesundheitsmediator:innen gesucht: im Rahmen des "MiMi-Projektes Interkulturelle Gesundheit von Migranten für Migranten" werden ab Januar 2022 in Kempten interkulturelle Gesundheitsmediator:innen geschult. Nach der 50-stündigen Schulung können sie ihre Landsleute im Rahmen von mehrsprachigen Veranstaltungen zu Themen von Gesundheitswesen und Prävention (z. B. Ernährung und Bewegung, Kindergesundheit, Mundgesundheit, Impfen) informieren.

Kontakt: Gudrun Brunner, Tel. 0163 3901196, E-Mail: hi.mimi[at]web.de. Infos über das MiMi-Projekt finden Sie hier.

 

 TIPP: Ab sofort bietet die VHS für Ehrenamtliche und Koordinator:innen kostenfreie online Schulungen zur Sensibilisierung und Einführung in das Thema Alphabetisierung und Grundbildung an.

Kommende Termine:  

Mi, 10.11.2021, 16:00 - 20:30 Uhr und

Sa, 04.12.2021, 09:00 - 13:30 Uhr. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Do, 11.11.2021, 19:30 Uhr: Vortrag mit Diskussion: Das Menschenbild im Islam. Haus International, Poststraße 22.

Referentin: Gönül Yerli, Vize-Direktorin Islamisches Forum, Penzberg.

"Im Koran wird der Mensch als Khalif - Stellvertreter Gottes auf der Erde - bezeichnet. Insofern hat der Mensch bestimmte Eigenschaften, die er mit Gott teilt und damit Verantwortung trägt. Doch Geschöpflichkeit, Würde, Freiheit, Mann- und Frausein wird in der breiten muslimischen Welt unterschiedlich bedacht und gedeutet. Warum das so ist und wie das Verhältnis zwischen Gott und Mensch im Koran dargestellt wird, erfahren wir von unserer Referentin."

Kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.

Das Hygieneschutzkonzept des Haus International finden Sie hier.

 

Fr, 12.11.2021, 10:00 – 12:30 Uhr: Online-Seminar VIA: Öffentlicher Raum – Ort(e) kommunaler Willkommens- und Anerkennungskultur?! Öffentlicher Raum aus diskriminierungs- und rassismuskritischer Perspektive.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Sa, 13.11.2021, 19:00 - 21:00 Uhr: Online-Gespräch: Wie bewegt Musik Gesellschaft? Georg-von-Vollmar-Akademie.

Gesprächspartner:innen: Mathis Nitschke, Komponist und Multimediakünstler und Michaela Fridrich, Moderatorin und BR-Autorin.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Mo, 15.11.2021, 18:00 – 19:30 Uhr: Online-Seminar Diakonie: Krisengebiet Myanmar.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung bis 08.11.2021: hier.

 

Mi, 17.11.2021, 16:00 – 17:00 Uhr: HWK Online-Seminar für Ausbildungsbetriebe: Unterstützung und Fördermöglichkeiten für Geflüchtete - Wie kann ich mein Azubi während der Ausbildung fordern und fördern?

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Do, 18.11.2021, 18:30 – 20:30 Uhr: Online-Seminar MFR: Familiäre Aufenthalte.

Kostenlos für Ehrenamtliche. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Sa, 20.11.2021, 10:00 – 16:00 Uhr: Seminartag: Das Ende der Globalisierung?! Stehen wir vor einem Epochenwechsel? Haus International, Poststraße 22.

Referent: Ingmar Niemann.

Kostenlos. Weitere Infos hier. Es gibt nur eine begrenzte Zahl an Plätzen, deswegen ist eine Anmeldung empfehlenswert unter info[at]hausinternational.de.

 

Mo, 22.11.2021, 15:00 Uhr – Fr, 26.11.2021, 12:30 Uhr: Wochenseminar: 20 Jahre 9/11 - 20 Jahre Afghanistan-Einsatz: außer Spesen nichts gewesen?

Georg-von-Vollmar-Akademie, Am Aspensteinbichl 9-11, Kochel am See.

Kosten 249,- Euro (50% Ermäßigung für Erwerbslose, Studierende etc.). Weitere Infos und Anmeldung hier. Informieren Sie sich über einen Zuschuss der Diakonie bei mir.

Hinweis: Es handelt sich um Veranstaltungs-Hinweise.

search engine by freefind

Veranstaltungen auf facebook