Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Fortbildungen

Reihe: Engagiert für Integration

Fortbildungsreihe von Diakonie und ebs (ev. Bildungswerk Südschwaben) in Kooperation mit dem Haus International.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und für alle Interessierten offen (auch für Hauptamtliche und für Geflüchtete mit Deutsch-Kenntnissen.)

 

Die einzelnen Veranstaltungen finden Sie unten zum jeweiligen Datum. Die Gesamt-Vorschau finden Sie im Flyer als .pdf unter dieser Information. Die Flyer liegen ab Ende September u.a. in unseren Beratungsstellen und im Haus International für Sie aus.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Falls nicht anders angegeben, ist keine Anmeldung erforderlich.

 

Für alle unsere Veranstaltungen gilt das Hygieneschutzkonzept, das Sie unten finden.

Das Programm für 2021/2022 finden Sie ab September hier!

 

Engagiert für Integration 2020/2021
Unsere kostenfreie Veranstaltungsreihe für alle Interessierten!
Flyer Engagiert für Integration 2020_202[...]
PDF-Dokument [113.0 KB]
Hygieneschutzkonzept bei Veranstaltungen
Maßnahmen zur Einhaltung der Hygiene bei[...]
PDF-Dokument [246.7 KB]

Mo, 26.07. – Fr, 30.07.2021: Extreme und neuere rechte Bewegungen in Deutschland - Erscheinungsformen, Ursachen und Handlungsstrategien.

Georg-von-Vollmar-Akademie, Am Aspensteinbichl 9-11, Kochel am See.

"Europa rückt nach rechts – und Deutschland rückt mit! Zweistellige Wahlergebnisse auf kommunaler und Landesebene für Rechtspopulisten und Rechtsextremisten lassen aufhorchen. Die Zivilgesellschaft und demokratische Politik sind aufgerufen, mit selbstkritischer Entschlossenheit und auch Intoleranz den Feinden der Toleranz Einhalt zu gebieten."

Kosten 249,- Euro (50% Ermäßigung für Erwerbslose, Studenten etc.). Das Seminar kann auch als Bildungsurlaub anerkannt werden. Weitere Infos und Anmeldung hier.

Mo, 26.07.2021, 17:30 – 19:00 Uhr: Online-Austausch: Passbeschaffung und Identitätsklärung.
Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung: hier.

Di, 27.07.2021, 20:30 Uhr: Live-Web-Coaching: Lass uns reden, Schatz! Wie gute Kommunikation die Beziehung formt.
Kostenlos. Weitere Infos und Live-Stream: hier.

Di, 27.07.2021, 16:00 – 19:00 Uhr: Workshop: Gründen in Deutschland - Rechtliche Rahmenbedingungen zum Gründen einer Firma in Deutschland. Lab, Balanstraße 21a, München.
Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung: hier.

Mi, 28.07.2021, 18:00 – 21:00 Uhr: Online: Argumentationstraining gegen Verschwörungstheorien.
Mit: Kai Kallbach, Kompetenzzentrum Demokratie und Menschenwürde.
"In diesem Workshop werden die vielfältigen Gründe, warum Menschen an Verschwörungstheorien glauben, beleuchtet und Handlungsstrategien entwickelt, um der Verbreitung dieser Denkformen entgegenzuwirken. Neben einer ausführlichen Analyse der spezifischen Mechanismen und "Logiken" verschwörungstheoretischen Denkens werden die gesellschaftlichen und individualpsychologischen Motive für das gegenwärtige Erstarken verschwörungstheoretischer Interpretationsmuster untersucht und wirksame Strategien zum Umgang mit Verschwörungsgläubigen im privaten und beruflichen Kontext vermittelt und spielerisch erprobt."
Kursgebühr 12,- Euro, Anmeldung hier. Der Link zu Zoom wird am Tag der Veranstaltung zugesandt.

Do, 29.07.2021, 10:00 – 12:00 Uhr: Online-Seminar: Einführung in das Phänomen Menschenhandel – Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene.
Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung: hier.

Do, 05.08.2021, 19:00 Uhr: Bewegter Donnerstag: Soziokultur – Kultur für und mit allen!

"In dieser Veranstaltung mit Lajos Fischer als Moderator kommen verschiedene Akteurinnen und Akteure aus dem Bereich Soziokultur zu Wort und tauschen sich darüber aus, welche Bedeutung die Soziokultur in der Gesellschaft hat und welche Aufgaben ihr zukommen, vielleicht auch gerade in schwierigeren Zeiten. Zudem wird darüber diskutiert, auf welche Weise die Soziokultur in Kempten sichtbar ist und was vielleicht noch wünschenswert in Zukunft wäre, um noch mehr Menschen am kulturellen Geschehen zu beteiligen."

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung: hier.

=> Diese Veranstaltung findet je nach Infektionsgeschehen in Präsenz oder online statt.

 

Mi, 18.08.2021, 17:00 – 18:00 Uhr: Online-Seminar Kurz und knackig: Flucht und Trauma - Folteropfer unter uns.

Kostenlos. Weitere Informationen finden Sie im Flyer anbei. Anmeldung bis 16.08.21: s.grueninger[at]diakonie-neu-ulm.de.

 

Do, 02.09.2021, 19:00 Uhr: Bewegter Donnerstag: Rechte Frauen.

"Zunehmend entdecken rechte Gruppierungen Frauen für sich und versuchen, sie über das gezielte Aufgreifen bestimmter Themen – wie beispielsweise Erziehung oder Kindeswohl – für sich zu gewinnen. Judith Rahner wird in ihrem Vortrag auf die Bedeutung von Frauen für die  rechte Szene eingehen und über die spezifische Fokussierung auf Frauen durch rechte Gruppierungen berichten."

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung: hier.

=> Diese Veranstaltung findet je nach Infektionsgeschehen in Präsenz oder online statt.

 

Fr, 24.09. – So, 26.09.2021: Tagung: Auf dem Weg in eine zukunftsorientierte Demokratie? Partizipation als Schlüsselkompetenz zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen.

Evangelische Akademie Loccum, Münchehäger Straße 6, Loccum.

"Gemeinsam mit den Teilnehmenden soll darüber diskutiert werden, wie eine belastbare und gleichzeitig innovative Demokratie – auf allen politischen Ebenen – ausgestaltet werden kann.

Die Tagung wendet sich an Interessierte aus Bürgerschaft, Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft, die eine bürgernahe Demokratie mitgestalten wollen."

Kosten (inkl. Übernachtung und Verpflegung) 180,- Euro (90,- Euro für Teilnehmende ohne festes Einkommen). Weitere Infos und Anmeldung: hier.

search engine by freefind

Veranstaltungen auf facebook