Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Fortbildungen regional oder online

Reihe: Engagiert für Integration

Fortbildungsreihe von Diakonie und ebs (ev. Bildungswerk Südschwaben) in Kooperation mit dem Haus International.

 

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und für alle Interessierten offen (auch für Hauptamtliche und für Geflüchtete mit Deutsch-Kenntnissen.)

 

Die Gesamt-Vorschau finden Sie im Flyer als .pdf unter dieser Information. Die Flyer liegen in unseren Beratungsstellen und im Haus International für Sie aus.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regelungen. Für alle unsere Veranstaltungen gilt das Hygieneschutzkonzept, das Sie unten finden.

Engagiert für Integration 2021/2022
Unsere kostenfreie Veranstaltungsreihe für alle Interessierten!
Flyer Engagiert für Integration 2021_202[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]
Hygieneschutzkonzept bei Veranstaltungen
Maßnahmen zur Einhaltung der Hygiene bei[...]
PDF-Dokument [246.7 KB]

17.03. – 21.05.2022:

Allgäuweite Fachtagung

"Rassismus – Rassismuskritik – Alltagsrassismus"

mit Sternveranstaltungen:

 

Rassismus und Diskriminierung sind Themen, die uns in der Beratungsarbeit immer wieder beschäftigen. Auch aus dem Grenzgebiet der Ukraine erreichen uns Berichte, dass beispielsweise People of Color nicht gleichberechtigt behandelt werden. Was Rassismus eigentlich genau bedeutet, und ob das Thema auch hier im Allgäu relevant ist, das erfahren Sie in vielen Veranstaltungen oder Aktionen im Rahmen der allgäuweiten Fachtagung hier und auf unserer Seite:
www.fachtagung-allgaeu.de.

Aufzeichnung Online-Vortrag vom 11. März 2022: Kurzfortbildung: Ohne Trauma durch den Hilfseinsatz | Teil 1: hier.

Referent: Professor Dr. Roland Weierstall-Pust, Oberbergkliniken.

 

Mo, 16.05.2022, 18:30 – 20:00 Uhr: Online-Seminar Münchner Bildungswerk: Ausbildungsduldung als Perspektive nach negativem Asylbescheid.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung bis 11.05.2022 hier.

Di, 17.05.2022, 17:00 – 19:00 Uhr: Online-Seminar AGABY: Der Krieg in der Ukraine und seine Auswirkungen – Hintergründe und Fakten und kommunale Hilfe vor Ort.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung bis 16.05.2022: hier.

Di, 17.05.2022, 19:00 Uhr: Vortrag Engagiert für IntegrationKurdische Identität zwischen Geschichte und Gegenwart. Haus International, Poststr. 22, Kempten.

Referent: Dr. Robert Staudigl, Experte für Orientalistik, Naher Osten

Heute sind die Kurden eines der größten Völker ohne eigenen Staat. Ihr Siedlungsgebiet verteilt sich seit dem Ende des Osmanischen Reiches auf mehrere Staaten. Doch wie kam es dazu? Wie ist es heute um die Identität und den politischen sowie ökonomischen Status der Kurden in der Türkei und im Irak bestellt? Wie definieren sich die Kurden im Gegensatz zu den anderen nahöstlichen Ethnien? Welche Optionen für die Zukunft lassen sich skizzieren? Ist eine Eigenständigkeit für die Kurden eine realistische Option? Anhand dieser und weiterer Fragen werden die wichtigsten Schauplätze der Konflikte rund um die Kurden betrachtet.

Kostenfrei. Mit kleinem Imbiss. Keine Anmeldung erforderlich.

Do, 19.05.2022, 19:00 bis 20:30 Uhr: Schulung Diakonie Kempten Allgäu: Umgang mit traumatisierten Menschen.

Konferenzraum im Stadtteilbüro Ost, Schumacherring 65.

Referentin: Katharina Simon, MA Supervision, Organisationsberatung & Coaching.

Kostenfrei. Anmeldung über asylinkempten@diakonie-kempten.de.

Beschreibung im Anhang.

Mi, 18.05.2022, 18:00 – 20:00 Uhr: Online-Seminar Uni Bochum: Social Policy Practice als Interventionsmöglichkeit gegen Diskriminierung? Kritische Fragen an die Soziale Arbeit mit Geflüchteten.

Kostenlos. Anmeldung: beschwerdestelle@evh-bochum.de. Der Zoom-Link wird nach der Anmeldung zugeschickt.

 

Do, 19.05.2022, 16:00 – 17:30 Uhr: Online-Seminar NUiF: Arbeitsmarktzugang und Mitwirkungspflicht.

Kostenlos. Weitere Infos hier. Zoom-Link hier.

 

Do, 19.05.2022, 18:30 – 19:30 Uhr: Online-Seminar lagfa: Queer Refugees.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Do, 19.05.2022, 18:00 – 19:30 Uhr: Online-Seminar Diakonie München: Bringt der Ukraine-Krieg eine Kehrtwende in der EU-Flüchtlings- und Migrationspolitik?

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung bis 16.05.2022 hier.

 

Do, 19.05.2022, 18:00 – 21:00 Uhr: Workshop LRA Ostallgäu: Stereotype und Vorurteile erkennen – Diskriminierung vorbeugen. Landratsamt Ostallgäu, Saal Ostallgäu, Schwabenstraße 11, Marktoberdorf.

Referentin: Ayşe Coşkun (Islamberatung in Bayern)

Kostenlos. Weitere Infos hier. Anmeldung per Mail an: integration@ostallgaeu.de oder tel. 08342/911-1940.

 

Do, 19.05.2022, 16:30 – 18:30 Uhr: Online-Seminar AGABY: Geschichten im Gepäck – Multiperspektivische Erinnerungsarbeit zum ehemaligen Jugoslawien.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

TIPP: Do, 19.05.2022, 19:30 Uhr: Vortrag Diakonie Kempten Allgäu: Geschichte des Rassismus. Haus International Kempten, Poststraße 22.

Referent: Prof. Dr. Ulrich Bauer, Hochschule Kempten.

Wir haben alle schon über Rassismus gehört, und vielleicht auch öfters darüber geredet. Über die Geschichte des Rassismus wissen wir jedoch nur wenig, und davon ist vieles unvollständig, manches auch falsch. Der Rassismus wurde nicht von Europäern erfunden, er diente nicht primär dem Sklavenhandel nach Amerika und die Nationalsozialisten hatten eine sehr spezifische Definition von Rassismus. Ein Thema voller Überraschungen! In diesem historischen Vortrag geht es um begriffliche Genauigkeit, um die Geschichte des Rassismus und um seine historischen Funktionen.

Kostenfrei. Keine Anmeldung erforderlich. Weitere Infos: hier.

 

Mo, 23.05.2022, 14:00 – 17:00 Uhr: Online-Seminar NUiF: Asylverfahren.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Di, 24.05.2022, 17:00 – 19:00 Uhr: Online-Seminar NUiF: Von der Duldung zum Bleiberecht und vom Bleiberecht zum deutschen Pass.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Fr, 20.05.2022, 16:00 – 19:00 Uhr: Vortrag: Eine Geschichte Erzählen – wie geht das?

Kostenlos. Anmeldung beim SmF unter Tel. 0831 526 199 37.

 

Di, 24.05.2022, 19:00 Uhr: Vortrag Heimatverein Kempten: Den Tod verdient - Der Sondergerichtsvorsitzende Michael Schwingenschlögl und die Kemptener Juristenschaft. Fürstensaal der Residenz, Kempten.

Referent: Dr. Hubert Seliger.

Kostenlos. Weitere Infos: hier.

 

Di, 24.05.2022, 17:00 – 20:00 Uhr: Online-Seminar AGABY: Der Krieg in der Ukraine und seine Auswirkungen – Argumentationstraining zu schwierigen Situationen.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung bis 16.05.2022: hier.

 

Mi, 25.05.2022, 11:00 – 14:00 Uhr: Online-Sitzung der BBE-Arbeitsgruppe: Engagement für den Klimaschutz von Menschen mit Migrationsgeschichte.

Kostenlos. Das Programm finden Sie im Anhang. Anmeldung hier.

 

Engagement für den Klimaschutz .pdf
PDF-Dokument [531.7 KB]

TIPP: Samstags Sa, 28.05.2022 von 10:00 – 14:00 Uhr: Workshop-Reihe Ikarus Thingers: Rassismus, Populismus, Schwarz-Weiß-Denken…geht es auch anders? Stadtteilbüro Thingers, Schwalbenweg 71, Kempten.

Referentin: Maria Träger, Dipl. Pädagogin.

Workshop: Paroli den Parolen.

Kostenlos. Zur Beschreibung der einzelnen Workshops geht es hier. Anmeldung bei Andreas Höpting, Tel.: 0831/5124927 oder E-Mail: stadtteilbuero@thingers.de.

Mo, 30.05.2022, 18:00 – 19:30 Uhr: Online-Seminar Diakonie München: Asylverfahren und Asylrecht – Einführung für Ehrenamtliche.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung bis 25.05.2022 hier.

 

Di, 31.05.2022, 18:30 – 19:30 Uhr: Online-Seminar lagfa: Gegen Unterdrückung im Namen der Ehre: Heroes.

Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

 

Di, 31.05.2022, 10:00 – 12:30 Uhr: Online-Seminar Malteser: Zwischen Frames, Bildern und Stereotypen. Kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung hier.

Neue Qualifizierungsreihe We talk!: das Projekt des Bayerischen Flüchtlingsrat dient dem Schutz von Frauen und Kindern in Unterkünften in ganz Bayern. Dafür sollen zehn Tandems, bestehend aus Frauen mit und ohne Fluchterfahrung aus verschiedenen Regionen Bayerns, ab Mai 2022 ausgebildet und qualifiziert werden. Ziel ist es, eine bessere Unterstützungsstruktur vor allem im ländlichen Raum Bayerns aufzubauen, durch die Frauen und Kinder in Gemeinschaftsunterkünften Hilfe und Rat bekommen. Die Tandems sollen in den Unterkünften Ansprechpartnerinnen für die Zielgruppe und für beteiligte Akteur:innen (Unterkunftsbetreiber, Beratung, Ehrenamtliche) sein. Weitere Informationen hier. Anmeldung bis 31.01.2022 hier.

Save the date: Sa, 21.05.2022:

 

Allgäuweite Fachtagung

"Rassismus – Rassismuskritik – Alltagsrassismus"

 

an der Hochschule Kempten mit Sternveranstaltungen in den beteiligten Kommunen.

Alle Informationen finden Sie hier:

www.fachtagung-allgaeu.de.

TIPP: Übersicht Online-Veranstaltungen Asyl & Migration: Der Informationsverbund Asyl & Migration listet auf seiner Seite bundesweit anstehende Termine auf und verlinkt die zugehörigen Veranstaltungen. So können Engagierte und Interessierte die passende Veranstaltung zu Themen wie Duldung, Teilhabe oder Übersetzung heraussuchen und sich direkt anmelden. Die fortlaufende und regelmäßig aktualisierte Liste finden Sie hier.

 

Online-Veranstaltungen der Landeskoordinierungsstelle Bayern gegen Rechtsextremismus: Infos hier.

Hinweis: Es handelt sich um Veranstaltungs-Hinweise.

search engine by freefind

Asyl & Migration Diakonie Kempten

Integrationslotsin Kempten

Interkulturelles  Kempten