Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Diakonie Kempten Allgäu: Beratungsangebote in Kempten

*Informationen fürs Oberallgäu finden Sie ganz unten

Asyl- Integrations- und Migrationsberatung:

refugee assistance, legal rights support,

migration advisory service and more

Büro 1:

Rübezahlweg 4 (für Rübezahlweg, Duracherstr. und Kempten Ost):

Mo - Do             09:00 – 15:00 Uhr

Fr                      09:00 - 13:00 Uhr

Klaus Hackenberg

Tel. 0831/57538571, Mobil: 0151/52333405

mail: asylberatung[at]diakonie-kempten.de

 

Büro 2

Freudental 1 (für Freudental, Maler-Lochbihler-Str. und Kempten Mitte)

Zentrale Rufnummer: 0831/9606-4293

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr    09:30 – 12:00 Uhr

Mo                   15:00 – 18:00 Uhr

Di, Do               13:30 – 16:00 Uhr

 

Celina Busch (Mo, Di, Do, Fr)

Tel. 0831/9606-4292, Mobil: 0152/09333052

mail: busch[at]diakonie-kempten.de

 

Erika Tempfli (Mo, Do)

Tel. 0831/9606-3188, Mobil: 0152/09333061

mail: tempfli[at]diakonie-kempten.de

 

Erdem Karahan (Mo - Fr)

(Dolmetscher-Pool Projekt Gecko hier)

Tel. 0831/9606-2603, Mobil: 0152/57964302

mail: karahan[at]diakonie-kempten.de

 

Sabine Lurz Bianco (Di vormittags, Do nachmittags)

(Unterstützung bei der Wohnungssuche Projekt WoFA hier)

Mobil: 0151/61065287

mail: lurz-bianco[at]diakonie-kempten.de

 

Außensprechstunde SmF Sozialdienst muslimischer Frauen:

Fürstenstr. 23

Do       09:00 – 12:00 Uhr

Celina Busch

Mobil: 0152/09333052

mail: busch[at]diakonie-kempten.de

Die neuen Bürozeiten des SmF Kempten während des Lockdowns finden Sie im Anhang. Unter "Spenden lokal"  finden Sie Informationen zum SmF-Hilfefonds.

SmF Lockdownzeiten.pdf
PDF-Dokument [276.7 KB]
Asyl- und Integrationsberatung, Migrationsberatung der Diakonie
Beratungsstellen in Kempten
Flyer_Asyl_Integrationsberatung_2020.pdf
PDF-Dokument [609.9 KB]
Kontaktdaten Mobilnummern und e-mail-Adressen
Kontaktinfos Corona.pdf
PDF-Dokument [185.9 KB]

Therapeutische Angebote für Flüchtlinge:

TAFF: Kontakt- und Koordinationsstelle für therapeutische Angebote für Flüchtlinge, Kempten und nördliches Oberallgäu

Rübezahlweg 4

Di, Mi: 08:30 - 12:30 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Katrin Layh 

Mobil: 0152/579 64 298, mail: layh[at]diakonie-kempten.de

 

TAFF Oberallgäu: Kontakt- und Koordinationsstelle für therapeutische Angebote für Flüchtlinge, südliches Oberallgäu

Mummenerstr. 16, 87509 Immenstadt

Mo und Mi 09:00 – 12:00 Uhr und 12:30 – 16:00 Uhr

Sait Eroglu

Mobil: 0173/6095900, mail: eroglu[at]diakonie-kempten.de

 

Weitere Infos unter www.welten-verbinden.de/de/taff/

Für psychiatrische Notfälle wenden Sie sich bitte an das BKH Kempten: Ambulanzsekretariat (Mo.- Do. 09.00 – 16.00 Uhr,  Fr. 09.00 – 12.00 Uhr), Telefon  0831 54026-2850. Außerhalb dieser Zeiten sind in dringenden Fällen die diensthabenden Ärztinnen und Ärzte erreichbar: Telefon  0831 54026-2600.

Flyer TAFF Therapeutische Angebote für Flüchtlinge im Allgäu
TAFF Flyer 2020.pdf
PDF-Dokument [375.5 KB]

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe:

Begleitung, Beratung und Qualifizierung ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit:

Anke Heinroth (Leitung Asyl & Migration Diakonie Kempten Allgäu)

Hauptamtliche Integrationslotsin Stadt Kempten

Freudental 1, 87435 Kempten

Tel. 0831/9606-1963, Mobil: 0152/09333088

mail: heinroth[at]diakonie-kempten.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Beratung während Ramadan: Bis zum 12.05.21 bieten wir Mo, Di und Do Spätberatungen bis 18:00 Uhr nach Terminvereinbarung im Freudental 1 an:

Zentrale Rufnummer: 0831/9606-4293 oder direkt bei: Erdem Karahan: Tel. 0152 579 643 02 oder E-Mail: karahan@diakonie-kempten.de.

 

 

 

Begleitung, Beratung und Qualifizierung ehrenamtlicher Integrationsarbeit:

Erika Tempfli

Hauptamtliche Integrationslotsin Stadt Kempten

Freudental 1, 87435 Kempten

Tel. 0831/9606-3188, Mobil: 0152/09333061

mail: tempfli[at]diakonie-kempten.de

 

Informationen zum Integrationslotsenprojekt finden Sie hier.

Allgemeine Information zur ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe
Flyer_Information für ehrenamtliche Helf[...]
PDF-Dokument [399.8 KB]

Integrations- und Sprachpatenschaften:

Marlies Stubenrauch

Freudental 1, 87435 Kempten

Tel. 0831/9606-4293

e-mail: stubenrauch.marlies[at]diakonie-kempten.de

Integrations- und Sprachpatenschaften
Projekt "Menschen stärken Menschen"
Flyer Integrationspaten 2018.pdf
PDF-Dokument [454.9 KB]

Sprachmittler- und Kulturdolmetscher-Pool:

Nadja Stubenrauch - Qualifizierung, Vermittlung

Marlies Stubenrauch - Koordination, Abrechnung

(Dolmetscher-Pool Projekt Gecko hier)

Freudental 1, 87435 Kempten

Tel. 0831/9606-4293, Mobil: 0172/9425844

e-mail: stubenrauch.nadja[at]diakonie-kempten.de

e-mail: stubenrauch.marlies[at]diakonie-kempten.de

Kulturdolmetscher in Bayern
Flyer Kulturdolmetscher_bayernweit.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Begleitung, Beratung und Durchführung von Kulturcafés:

Andreas Katt

Stadtteilbüro St. Mang, Im Oberösch 3, 87437 Kempten

Mo nach Terminvereinbarung.
Tel. 0831/9606-2604, Mobil: 0152/57964299

e-​mail: katt[at]diakonie-kempten.de

Nadja Stubenrauch

Termine nach Vereinbarung.

Freudental 1, 87435 Kempten

Tel. 0831/9606-4293, Mobil: 0172/9425844

e-mail: stubenrauch.nadja[at]diakonie-kempten.de

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kulturcafés in Kempten
Kulturcafés.pdf
PDF-Dokument [569.9 KB]

In den Asyl- und Integrationsberatungsstellen der Diakonie Kempten Allgäu werden seit über 30 Jahren geflüchtete Menschen beraten. Seit 2017 werden auch erwachsene Zuwanderer beraten (MBE). Die Hauptaufgabenfelder der Beratungsstellen sind:

  • Rechtsberatung und Vermittlung von Informationen zum Asylverfahren und zu behördlichen Verfahren, ggf. Begleitung, sowie zum Sozialgesetz, hauptsächlich SGB II, und Rückkehrberatung
  • Koordination von Hilfestellungen im Alltag und Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Unterstützung und Beratung in allen Bereichen der Integration, wie Sprache und Bildung, Ausbildung und Beruf, Gesundheit, Wohnen, Kindererziehung, Gewaltschutz und gesellschaftliche Teilhabe
  • Unterstützung besonders schutzbedürftiger, traumatisierter und/oder erkrankter Personen sowie bei Konfliktsituationen
  • Vernetzung und Kooperation mit Behörden, Ärzten sowie sozialen und Bildungsinstitutionen
  • Gewinnung, Begleitung, Unterstützung, Beratung und Schulung von Ehrenamtlichen
  • Förderung von gegenseitigem Verständnis und Akzeptanz sowie des sozialen Friedens

Zur Anwendung kommen folgende Methoden:

  • Methoden der Sozialen Arbeit: z.B. Einzelfallhilfe, Empowerment, Gesprächsführungstechniken
  • Case Management im Bedarfsfall
  • Aufsuchende Beratung im Bedarfsfall

Oberallgäu:

Informationen für's Oberallgäu finden Sie hier.

Ganz unten auf der Seite das Organigramm des Amts für Migration und darunter die Übersicht über die Beratungsstellen als .pdf.

 

Beratung des Diakonie-Teams Asyl und Migration:

TAFF Oberallgäu: Kontakt- und Koordinationsstelle für therapeutische Angebote für Flüchtlinge, südliches Oberallgäu

Sait Eroglu

Mummenerstr. 16, 87509 Immenstadt

Mo und Mi 09:00 – 12:00 Uhr und 12:30 – 16:00 Uhr

Mobil: 0173/6095900, mail: eroglu[at]diakonie-kempten.de

Weitere Infos unter www.welten-verbinden.de/de/taff/

 

Für psychiatrische Notfälle wenden Sie sich bitte an das BKH Kempten: Ambulanzsekretariat (Mo.- Do. 09.00 – 16.00 Uhr,  Fr. 09.00 – 12.00 Uhr), Telefon  0831 54026-2850. Außerhalb dieser Zeiten sind in dringenden Fällen die diensthabenden Ärztinnen und Ärzte erreichbar: Telefon  0831 54026-2600.

Alle Informationen über die

Diakonie Kempten Allgäu

finden Sie hier

search engine by freefind

Veranstaltungen auf facebook