Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Ehrenamtliche Angebote

Angebot: Der ehrenamtliche Deutschkurs für Frauen (mit Kinder) im Freudental 1 findet ab sofort Di und Mi von 10:00 – 11:30 Uhr für alle statt, am Do von 10:00 – 11:30 speziell für Analphabetinnen (Helferkreisraum, gegenüber Hausverwaltung). Keine Anmeldung erforderlich.

 

Laiendolmetscher für die Sprachen: Dari und Paschtu (Afghanistan), Farsi/Persisch (Afghanistan, Iran), Urdu (Pakistan), Bosnisch, Serbisch, Kroatisch (Balkan), Arabisch (Syrien), Tigrinya (Eritrea), Fulah/Ful/Fulfulde (Westafrika), Bambara (Mali) und Französisch; im Frühjahr 2019 kommt noch Somali dazu.

Der Stadtjugendring hat letztes Jahr junge Menschen als Laiendolmetscher ausgebildet: diese sind ab jetzt anzufragen über Barbara Fink: e-mail: fink@sjr-kempten.de, Tel. 0162/2140844. Flyer anbei.

2018-laiendolmetscher-helfen-a6.pdf
PDF-Dokument [541.7 KB]

 Finanzielle Förderung ehrenamtlicher Deutschkurse

Die lagfa Bayern e.V., Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen, weist darauf hin, dass in 2018 noch Gelder zur finanziellen Förderung ehrenamtlicher Deutschkurse für Asylbewerber*innen („Sprache schafft Chancen“) und für anerkannte Geflüchtete („Sprache für Arbeit und Beruf“) abgerufen werden können. Das bezieht sich auf die Sachkostenpauschale in Höhe von € 500, welche von ehrenamtlichen Sprachlehrer*innen abgerufen werden kann und mit der sämtliche Kosten, die ehrenamtlichen Sprachlehrer*innen entstehen (z.B. Fahrt-, Material-, Kopier-, Telefon-, Mietkosten etc.), abgedeckt werden kann. Details hier.

Deutsch-Konversationsabende für Geflüchtete und Deutsche

=>   Achtung, nicht alle Angebote finden in den Sommerferien statt. Bitte

        Aushänge beachten.

  • Montags Abends im Haus International ab 19:00 Uhr für Fortgeschrittene (nicht in den Sommerferien)
  • Montags Abends ab 19:00 Uhr Im Freudental 1, Deutschraum/Internetcafé unterste Ebene für Hausbewohner/innen - andere Interessierte können anfragen.
  • Dienstags Abends in der Maler-Lochbihler-Str. 14 um 18:00 Uhr für Frauen, ab 19:00 Uhr gemischt – NUR für Hausbewohner/innen (Achtung: Sommerpause bis Mitte September!).
  • Donnerstags Abends im Pfarrzentrum St. Ulrich ab 19:00 Uhr NUR für Geflüchtete aus Kempten–Ost.
  • In Planung: Sankt Mang. Wer Interesse hat, einen Konversationsabend zu leiten, meldet sich bitte bei Anke Heinroth, heinroth@diakonie-kempten.de.

Auch alle interessierten Deutschen sind herzlich eingeladen, zu kommen und mit zu sprechen! Es ist immer eine Gesprächsleitung dabei. Das ist auch eine schöne Gelegenheit für diejenigen, die nicht viel Zeit haben, ohne Aufwand und zeitlich limitiertem Rahmen in Kontakt zu kommen.

Nähere Infos bei heinroth@diakonie-kempten.de

 

 

Veranstaltungen auf facebook

www.Grundgesetz-Gratis.de