Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Eritrea

 Neuer, ausführlicher Text zu Problemen beim Familiennachzug zu eritreischen Flüchtlingen veröffentlicht: hier.  

"Anerkannte Flüchtlinge genießen Schutz vor dem sie verfolgenden Staat. Das bedeutet auch, dass Kontakt zur Regierung des Herkunftslandes für sie nicht zumutbar ist. Anerkannte Flüchtlinge aus Eritrea werden im Rahmen des Familiennachzugs jedoch dazu gedrängt, die eritreische Botschaft aufzusuchen." (Bayerischer Flüchtlingsrat)

Mehrere Geflüchtete aus Gambia und Nigeria haben eine Vorladung zu einem Termin zur Sammelanhörung in der Zentralen Ausländerbehörde erhalten. Eine Delegation gambischer bzw. nigerianischer Offizieller wird voraussichtlich vor Ort sein, um Personen ohne Ausweispapiere zu identifizieren. Der Bayerische Flüchtlingsrat geht davon aus, dass der Zweck dieser Anhörungen eine abschiebevorbereitende Maßnahme ist. Flyer in englischer Sprache finden Sie auf der Seite des Bayerischen Flüchtlingsrats.

Veranstaltungen auf facebook

www.Grundgesetz-Gratis.de