Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Kinder

Viele Veranstaltungen für Kinder finden Sie jetzt auch links unter Veranstaltungen

„Bildbuch: Kita-Alltag“ unterstützt Kommunikation mit Eltern in der Kita:

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ – diese Erfahrung machen viele pädagogische Fachkräfte in den Kitas, wenn sie mit Eltern sprechen. Das Bundesfamilienministerium hat deshalb ein Bildbuch mit vielen Zeichnungen von alltäglichen Situationen in der Kita herausgegeben, das pädagogische Fachkräfte bei der Kommunikation mit Eltern unterstützt - auch wenn es sprachliche Hürden gibt: Info hier. Interessierte Fachkräfte können das „Bildbuch: Kita-Alltag“ per E-Mail an publikationen@bundesregierung.de bestellen.

Bundesweit gültige Formulare in verschiedenen Sprachen (Englisch, Arabisch, Französisch, Farsi, Spanisch, Türkisch, Russisch und in Einfacher Sprache) abrufbar beim Projekt KuB Berlin: hier. Vorhanden sind bisher: Hartz IV/ALG II- und AsylbLG-Antrag, Kindergeldantrag, Rundfunkgebührenbefreiung.

Informationen zum Thema Impfungen: Ein Faltblatt der BZgA mit Informationen zur Impfung gegen Masern, Mumps und Röteln zum Download in verschiedenen Sprachen finden Sie hier. Viele weitere Informationen zum Thema Impfen finden Sie auf der Seite www.handbookgermany.de. Die jeweilige Sprache auf der Homepage ist frei wählbar (hier).

Achtung Familiengeld! Familiengeld wird NICHT auf Hartz IV/Jobcenterleistunen angerechnet (wie bisher in Kempten praktiziert). Wenn dies geschehen sein sollte, können Sie eine Rückzahlung erhalten! Bei Fragen melden Sie sich bitte bei der Asyl- und Integrationsberatung, Kontakt und Öffnungszeiten hier.

Kindergeld für Asylberechtigte
Übersicht der Familienkasse
KG-Asylberechtigte_ba015290.pdf
PDF-Dokument [30.7 KB]

Arbeitshilfen: aktuelle Übersicht zum Thema "Geburt eines Kindes im Bundesgebiet, dessen Eltern Geflüchtete bzw. Drittstaatsangehörige sind" hier und hier sowie im Anhang. Und: Keine Papiere – keine Geburtsurkunde? Empfehlungen für die Registrierung von in Deutschland geborenen Kindern Geflüchteter abrufbar hier.

Projekt „unboxing“: Erzähl mir Deine Geschichte/n: Die BOX mit einem Märchenbuch in 13 Sprachen (mit Märchenerzählerinnen online auf Video), kreativen Vorlagen, Liederheft und Musik-CD, Rhythmus-Shaker und Bastelmaterialien, Video-Anleitungen und Märchenlesungen, Klecksbildern und Mindmaps, Trickfilmen und Collage-Bildern, Kochrezepten und Tee bietet vielfältige künstlerische, musikalische und narrative Impulse. Die Arbeitsmaterialien aus der BOX stehen hier kostenlos zur Verfügung (Sprachen: Arabisch, Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Kurdisch, Paschto, Russisch, Somali, Tigrinya, Türkisch, Urdu)

Um Eltern mit Fluchterfahrungen über die Möglichkeit der Betreuung in Kindertagespflege zu informieren, hat der Bundesverband für Kindertagespflege auf seiner Homepage schriftliche Materialien und einen Film in 10 Sprachen bereitgestellt: hier - denn Familien mit Fluchterfahrungen können die Kindertagespflege als eine Form der Kindertagesbetreuung wahrnehmen. Der kleine überschaubare Rahmen kann für Kinder mit Fluchthintergrund einen sicheren Ort und vielfältige Entwicklungschancen bieten.

Neue Homepage von Koki Kempten: Unter der Domain www.fruehe-kindheit-kempten.de können sich nun sowohl Eltern als auch Fachkräfte einen Überblick über die aktuellen Angebote im Bereich der Frühen Hilfen (für werdende Eltern und Eltern mit Kindern bis zu 3 Jahren) in Kempten verschaffen.

Bildung und Teilhabe mit dem Bildungspaket: Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben

Mit dem Bildungspaket bekommen hilfebedürftige Kinder ein Budget für Vereins-, Kultur- und Ferienangebote. Denn manchen Eltern fehlt das Geld, um die Mitgliedsbeiträge zu bezahlen: Bis zu 120 Euro im Jahr - für die Teilnahme an Musikunterricht, die Mitgliedschaft in Vereinen in den Bereichen Sport, Spiel, Kultur und Geselligkeit, für Museumsbesuche und Aktivitäten kultureller Bildung stehen jedem Kind 10 Euro im Monat zur Verfügung - bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Hierdurch wird Kindern ein Budget zur Verfügung gestellt, damit sie ein ihren Wünschen und Fähigkeiten entsprechendes Angebot wahrnehmen können. Antragstellung bei der Stadt Kempten direkt oder über die Asylsozialberatung/Migrationsberatung.

Bildung und Teilhabe in der Lernförderung: Über die Schule kann ein Antrag auf Sprach- und Lernförderung gestellt werden, wenn es absehbar ist, daß die Versetzung gefährdet ist. Antragstellungen zu Anfang des Schuljahres sind auch möglich! Bei Fragen: Asylsozialberatung oder Jugendmigrationsdienst, Kontaktdaten hier.

Im Anhang finden Sie eine Checkliste „Elterngeld“ der AOK.

Elterngeldantrag - Checkliste.pdf
PDF-Dokument [421.7 KB]

Neuigkeiten zur beliebten und sehr guten „Hallo App“: Die App gibt es jetzt auch für das iPhone hier: Hallo App.
Da viele Flüchtlinge nicht alphabetisiert sind, wurde die weitere App halloABC entwickelt, um mit dem Smartphone lesen und schreiben zu lernen. halloABC eignet sich auch für Kinder in der Vorschule und in der Grundschule. Wie halloABC funktioniert wird auf you tube gezeigt: https://www.youtube.com/watch?v=jOVcLXVmOrM . Weitere Informationen, Hinweise und Downloads: https://halloabc.xyz/.  Die App selbst finden Sie auf dem Google Play Store direkt hier: Hallo ABC.

Angebote Kinderschutzbund:

Offener Babytreff, offene Kinderbetreuung, Schrei- und Schlafsprechstunde, Babysittervermittlung;

Familienpaten entlasten in besonderen Situationen: Für Familien, die sich unbürokratisch und schnell Unterstützung und Begleitung zur Stabilisierung ihres Alltags wünschen.

Info und Anmeldungen unter www.kinderschutzbund-kempten.de oder per Tel. 0831/14322 oder e-Mail: info@kinderschutzbund-kempten.de

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Kempten e.V., Salzstr. 41 in Kempten

Essen für Babys in arabischer Sprache
Sehr anschaulich wird in arabischer Sprache und Bildern dargestellt wie Babys zu ernähren sind.
600_2011_essen_fuer_babys_arab_x000.pdf
PDF-Dokument [3.6 MB]

 WIR Familienzentrum:

Offener Treff für Familien zu den Öffnungszeiten des Cafés der Cityseelsorge:

Dienstag, Donnerstag, Freitag von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Mittwoch von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Das Café ist in den Ferien geschlossen!    

Kinder in Aktion: Offene Kinderbetreuung mit wechselnden Spiel- und Bastelangeboten. Mama oder Papa dürfen sich beteiligen. Treffpunkt: Café der Cityseelsorge. Dienstag: Kreativwerkstatt; Donnertag: Entdeckungsreise; jeweils von 15:30 bis 17:30 Uhr.                        

Caritasverband, Landwehrstr. 1, Eingang Herrenstraße.

Veranstaltungen auf facebook

www.Grundgesetz-Gratis.de