Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Veranstaltungen und Infos für Kinder 

Weiter unten Freizeittipps und Lernangebote für Kinder

auch für den Lock-Down und Quarantäne

Veranstaltungen für Kinder 

Jeweils donnerstags von 10:15 – 11:00 Uhr: Bücherbabys. Kinderabteilung, Stadtbibliothek Kempten.

"Mit Babys in die Bibliothek? Aber sicher, denn Studien zur Leseforschung haben gezeigt, dass gerade die frühzeitige Förderung der sprachlichen Fähigkeiten von Kindern sehr wichtig ist. Deshalb sind alle Mamas, Papas, Omas und Opas herzlich eingeladen, gemeinsam mit ihren Kleinkindern Bücher zu entdecken: mit Fingerspielen, Reimen, Liedern, Spielen und Geschichten."

Anmeldung: Tel. 0831 2525-731. Eintritt: Frei.

Jeweils donnerstags ab 15:00 Uhr: Märchenstunden. Kinderabteilung Stadtbibliothek. Für Kinder ab 5 Jahren. Wegen begrenzter Platzzahl bitte frühzeitig kommen.

Annika Hofmann erzählt fantastische Märchen aus der ganzen Welt. Begleitet von verschiedenen Instrumenten erweckt sie die Märchenfiguren mit kraftvoller Stimme und lebendigem Ausdruck zum Leben.

Das aktuelle Programm finden Sie hier. Eintritt: Kinder: 1,- Erwachsene: 2,- Euro.

Jeden Mi 17:00  - 19:00 Uhr: Falken-Gruppe. Haus des Stadtjugendrings Kempten, Bäckerstraße 9, Gruppenraum Falken. Kostenlos, für Kinder ab 8 Jahren, Kinder von Asylsuchenden sind herzlich willkommen.

"Die Falken" ist ein Verband für Kinder und Jugendliche (Sozialistische Jugend Deutschlands). Kontakt: Barbara Uder-Frick, Margarethenstraße 12, Tel.: 0831 12622.

"Wir treffen uns zu Gruppenstunden, machen Ausflüge und fahren ins Zeltlager. Wir Falken wehren uns gegen Ungerechtigkeit, Rassismus und Ausbeutung und treten ein für Kinder- und Jugendrechte. Was wir denken, träumen und hoffen, versuchen wir heute schon zu leben."

Freizeittipps

auch für zuhause

Stadtbibliothek Kempten - Angebote für Kindergärten, Schulen und soziale Einrichtungen: Medienboxen, LÜK-Hefte, Blue-Bots, Forschen Bauen Stauen von A-Z, Kamishibai, Führungen für Kinder und vieles mehr sind Angebote für Kindergärten und Schulen und stehen auch Begegnungsstätten, Beratungsstellen, Vereinen, Spielgruppen, ehrenamtlich Tätigen usw. kostenlos zur Verfügung. Weiter Informationen zu den kostenfreien Angeboten der Stadtbibliothek für Gruppen und soziale Einrichtungen finden Sie hier. Stadtbibliothek Kempten, Orangerieweg 20 – 22, Tel. 0831 2525-731.

Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben eine innovative Lern-App entwickelt. Auch der Archäologische Park Cambodunum mit dem Themengebiet „Die Götter von Cambodunum. Mit Blitz und Donner“ und das Kempten-Museum mit dem Themengebiet „Eine Reise in Kemptens Vergangenheit. Von der Antike bis ins 18. Jahrhundert“ sind mit dabei. Die deutschsprachige Museumslandschaft wird dabei mit interaktiven, spielerischen Aufgaben aus den Themen Kunst, Kultur, Geschichte, Natur und Technik auf neue Art erlebbar.

Die App MuseumStars kann man sich in allen gängigen App Stores kostenlos herunterladen. Sie ist eine innovative Lern-App für Kinder, Jugendliche, Schulklassen und Erwachsene: Ausstellungen sind als "Challenges" auf Smartphones und Tablets von überall spielbar. Mit dem Beantworten von interessanten, aber auch kniffeligen Fragen wird das bereits vorhandene Wissen vertieft, aber auch neues Wissen vermittelt. Die App vereint verschiedenste Sammlungen, Museen und unterschiedliche thematische Schwerpunkte in ein interaktives Lernerlebnis. Weitere Informationen und Download der App unter www.museumstars.com.

Kempten Zuhause: Homepage der Stadt Kempten, um die Corona-Phase aushaltbarer zu gestalten. Mit vielen Tipps für alle Altersschichten mit dem Fokus auf Kindern und Jugendlichen hier.

Kinder und Corona

Tipps vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz, wie Eltern die Herausforderungen in der Corona-Krise meistern können: Für Ehrenamtliche hier und in leichter Sprache hier.

Tagesablauf: Ein Vorschlag meiner Kollegin – vielen Dank an dieser Stelle!

 

3 große Mahlzeiten pro Tag plus 2 kleinere am Vormittag und am Nachmittag.

Wie im Kindergarten und in der Grundschule einen Morgenkreis um 9:00 Uhr, z.B. um ein Corona-Tagebuch zu schreiben und malen: Wir schreiben jeden Tag rein, was wir am Tag zuvor gemacht haben und was wir an diesem Tag vorhaben.

 

Gymnastikeinheit mit den Kindern. Zum Beispiel: die Kinder legen sich auf den Rücken, Kopf zum Sofa, Füße davon wegzeigend, Arme neben den Körper gelegt. Zwischen den Füßen klemmen sie Kuscheltiere ein und versuchen diese hinter sich auf dem Sofa abzulegen. Wer am meisten Kuscheltiere schafft ohne dass sie runterfallen, hat gewonnen. Oder einen Besenstiel auf den Boden legen und 15 Mal hin und her springen.

 

Oder die YouTube-Beispiele vom letzten Kinder spezial mitmachen!

 

Wechsel zwischen Spielzeit für alle, Spielzeit mit einem und Alleinzeit ab. Spielzeit für alle ist z.B. Singen mit Liederbuch, Legospielen, Rollenspiele mit Kuscheltieren und Playmobil.

 

Spielezeit für alle ist auch Basteln: z.B. Pappteller anmalen, Augen, Nase und Mund ausschneiden und mit Gummibändern daraus Masken gemacht (z.B. Corona-Masken!). Klopapierrollen: die kann man anmalen und Tiere draus machen (Haie, Krokodile, Elefanten, etc.). oder mit Stoffresten betackern und Märchenfiguren daraus machen und für Rollenspiele nutzen (Hänsel und Gretel, etc.)

 

Verkleiden und Schminken (auch: die Kinder dürfen die Eltern schminken)

Neben den Spielzeiten gibt es vor dem Mittagessen und dem Abendessen eine längere Aufräumzeit.

 

Und Ostern natürlich: Ostereier färben, Ostereier anmalen (Eierkartons umgedreht eignen sich super als "Haltevorrichtung" zum Bemalen). Aus Klopapierrollen kann man auch Osterhasen machen.

Beweg dich schlau! Ein Projekt von Felix Neureuther um Kindern den Spaß an der Bewegung zu vermitteln: hier.

90 Spiele gegen Langeweile und für mehr Kreativität: Spiele, die möglichst allein oder in kleinen Gruppen gespielt werden können und die man ohne oder mit wenig Aufwand selbst herstellen und spielen kann: Die 90 Ideen des Diözesan-Caritasverbandes Paderborn sind hier zusammengefasst.

 

Childrens library: kostenlose Online Bücherei, die Bücher in vielen Sprachen (z.B. Farsi und Arabisch) zur Verfügung stellt. Auch für Leseanfänger geeignet. Link: hier.

 

Pixi-Buch für Geflüchtete: kostenloses Pixi-Buch „Mein großer Freund Walter“ zum Download in den Sprachen Arabisch, Kurdisch, Serbisch und Persisch: hier.

Wuselstunde: In der digitalen Wuselstunde werden zweimal am Tag spannende und vielfältige Geschichten aus Kinderbüchern live vorgelesen. Um 11 Uhr für die 4-7jährigen, um 15 Uhr für die 7-10jährigen Kinder: hier.

 

Auf der Seite von Geolino gibt es spannende Experimente, Bastelideen, Rezepte, Spiele und kindgerechte Informationen zu vielen Themen: hier.

 

Blogfamilia: diese Seite bündelt kreative Blogtexte für Familien. Finden Sie viele Ideen zu den Themen Basteln, Kochen, Tagesplanung und Entspannungsgeschichten gegen den Lagerkoller: hier.

 

Yoga Bewegungslieder für Kinder auf YouTube: hier.

 

Zumba Kids zum auspowern auf YouTube: hier.

 

Internet für Kinder: Seitenstark vernetzt 60 bunte Kinderseiten: hier. Außerdem finden Sie kindgerechte Inhalte rund um das Thema Coronavirus: hier.

Tägliche Sportstunden für Kita, Grundschule und Oberstufe auf dem youtube-Kanal:

https://www.youtube.com/user/albabasketball

KIKA: Täglich Nachrichten, Wissensmagazine und viel Platz für Entspannung und Unterhaltung für Kinder und Erwachsene in der Corona-Krise: hier.

Der Comic "Keine Chance für Corona" von der Welthungerhilfe informiert Kinder über das Corona-Virus in mehr als 25 Sprachen: hier.

Die Stiftung Lesen hat eine neue Aktionsseite zum Thema "(Vor-)Lesen, Spielen und Lernen in Zeiten von Corona" etabliert. Die Angebote bestehen aus Geschichten- und Aktionsideen, zu finden: hier.

 

Auf der Seite Kulturlieferdienst der Stadt Kempten werden an 4-5 Tagen pro Woche kurze Videoclips mit künstlerischen Beiträgen von Kulturschaffenden aus Kempten und der Region zu folgenden Zeiten veröffentlicht:

16:00 Uhr: Stream für Kinder (Vor- und Grundschulalter)

 

Kinder und Kirche

Buchtipp: Frag doch mal . . . die Maus! Fragen zu Gott, der Welt und den großen Religionen. Preis: 15.- Euro. Weitere Informationen und Bestellung: hier.

Kinderbibelwoche von Kirche Unterwegs für zu Hause: hier (Die Videos und Anleitungen sind auch noch nach Ostern abrufbar).

Mit Kirchenelster Kira einen virtuellen Kirchenraum entdecken: hier. Bastelideen, ein Videoclip zum letzten Abendmahl und mehr für Kinder unter 10.

Online Kindergottesdienste auf youtube: hier (Agape-Gemeinde).

Christliche Lieder für Kinder online zum Mitmachen: hier. Herausgeber: Uwe Lal, ein christlicher Kinderliedermacher. Für Kinder unter 10.

Museen virtuell von zuhause aus entdecken:

Lust auf einen Ausflug nach Augsburg  hier

Kinderseite Capito der Augsburger Allgemeinen: hier.

"Weil viele Kinder wegen der Corona-Schulschließungen mehr Zeit als sonst haben, bietet Capito auch Tipps gegen Langeweile an. Hier gibt es jeden Tag einen neuen, tollen Tipp gegen Langeweile."

Tipp 7 in der Corona-Zeit: Bau doch mal einen Klorollen-Fisch!

Tipp 10 in der Corona-Zeit: Bau doch mal eine Pinnwand!

Tipp 12 in der Corona-Zeit: So malst du einen Schutzengel auf einen Stein

Tipp 13 in der Corona-Zeit: Bastel mal ein Stifte-Körbchen!

Tipp 14 in der Corona-Zeit: Bastel mal Ast-Hasen!

Tipp 15 in der Corona-Zeit: Bastel mal Papier-Perlen!

Tipp 16 in der Corona-Zeit: Bau dir eine Klorollen-Murmelbahn!

Tipp 17 in der Corona-Zeit: Bastel dir bunte Fensterbilder!

Tipp 18 in der Corona-Zeit: Mix dir ein Fruchteis!

Tipp 19 in der Corona-Zeit: Bau doch mal ein Ast-Mobile!

 

Kostenlose Konzert-Livestreams für zuhause (auch für Erwachsene!): Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus fallen weltweit Konzerte aus. Welche Livestreams die Konzert-Pause ein wenig erleichtern und wo man die Konzerte live verfolgen kann: hier. Auch Live-Videos, Wohnzimmerkonzerte und Konzert-Mittagspausen.

Ausgewählte Märchen der Brüder Grimm in einem mehrsprachigen Buch zum Runterladen (Deutsch, Englisch, Französisch, Kurdisch, Russisch, Somali, Tirinya, Türkisch). TIPP: in der jeweiligen Sprache ausdrucken und den Ihnen bekannten Flüchtlingsfamilien zum Vorlesen zuschicken! Hier geht’s zum Material, Auswahl: "Mein Märchenbuch" – dann im pdf-Dokument die jeweilige Sprach auswählen.

 

Einfach vorlesen! Website und App zum Vorlesen: Verschiedene Geschichten für jedes Alter stehen kostenlos zur Verfügung. Die Bücher wechseln regelmäßig: hier.

 

Ohrka: Webseite mit kostenlosen Hörbüchern: hier.

 

TIPP: Kunstkoffer der Kunstschule Kempten: Einfache online-Anleitungen für Theaterfiguren und Besondere Fotos über Youtube-Videos: hier. Meine Empfehlung für die Flüchtlingsarbeit mit Kindern: Packen Sie ein Päckchen mit den Materialien und schicken Sie es per Post (oder bei der Hausverwaltung vor dem Haus abgeben) und senden Sie den Link zum YouTube-Video an Kinder Ihrer Paten-Familien oder Ihrer Kontakte. Vielleicht können Sie die Ergebnisse über Video-Chat dann auch betrachten und loben. Diese Empfehlung gilt auch für die Tipps von Capito und weiter unten für die Bastel- und Schmink-Tipps.

Sendung mit der Maus: jeden Tag eine neue Folge hier.

Kostenlose Kinderbücher: Auf der Webseite der Bücherpiraten e.V. können kostenlos zweisprachige Kinderbücher heruntergeladen werden. Zielgruppe sind Kinder im Kindergartenalter bis hin zu jungen Erwachsenen. Die Bücher enthalten eine kurze Leseprobe und eine Übersicht, in welchen Sprachen sie noch zur Verfügung stehen. Die Bücher kann man hier einsehen und downloaden.

Umweltfreundliche Basteltipps und Hörgeschichten über Tiere, Natur und Umwelt für Kita- und Grundschulkinder vom WWF: hier.

 

 Kostenloser Zugang zu Bastelanleitungen mit Bastelvorlagen, Mandalas, Ausmalbildern und Origami Faltanleitungen: hier.

 

Kostenloses personalisiertes Malbuch für ihr Kind online erstellen: hier.

 

Kinderspiele für drinnen für alle Altersstufen: hier.

 

Kostenfreie App der Kinderturnstiftung BW gibt kreative Anregungen für alltägliche Bewegungsspiele. Kitu-App: hier.

 

Tägliche Sportstunde vom Basketballverein Alba Berlin für Kita, Grundschule und Oberschule auf YouTube. Bewegung, Fitness und Wissenswertes für Kinder und Jugendliche: hier.

 

Tipps von Radio Bremen, wie Sie ihre Kinder zu Hause auf Trab halten: hier.

 

Live-Gelesen: bekannte Autor*innen lesen von Montag bis Freitag jeweils ab 16 Uhr für eine Stunde. Für nächste Woche ab dem 30.03. haben schon die weltberühmte Autorin Cornelia Funke und die Kinderbuchautorin Margit Auer zugesagt. Programm und Livestream: hier.

 

Mikado - Das Kinderradio des NDR: Hörspiele, Nachrichten für Kinder, Musik und viel Wissenswertes: hier.

 

Kinderprogramm auf Radio BR2: Eine Übersicht finden Sie hier.

 

Online-Angebot der "Zeit" für Kinder ab 8 J.: Leo (Geschichten zum online lesen oder runterladen und Buchtipps von Kindern für Kinder) hier.

 

Digitale Kultur & Sport Angebote für Kinder und Erwachsene in der Corona-Krise: hier.

App+on – Sicher, kritisch und fair im Netz: das Unterrichtsmaterial richtet sich an Schüler/innen ab der fünften Klasse und umfasst zehn Lerneinheiten. Die Unterrichtseinheiten bauen auf zehn ausgesuchten Videos des medienpädagogischen ZDFtivi-Webmagazins App+on auf. Link hier.

 

Leseförderprogramm Amira: richtet sich besonders an Grundschüler/innen, die Deutsch als zweite Sprache lernen. Es bietet 32 Lesegeschichten u.a. "Märchen und Sagen, Sach- und Großelterngeschichten". Die Texte sind grammatikalisch und sprachlich vereinfacht. Die Geschichten können auch angehört werden. Amira ist kostenfrei und steht in 9 Sprachen zur Verfügung, darunter Farsi und Arabisch. Weitere Infos hier.

Lernbiene: Kostenlose Übungsmaterialien für den Heimunterricht: hier.

 

ROTWAL ist ein kostenloses Lern-Portal für Schüler/innen, in dem Freude am Lesen und Deutsch lernen vermittelt wird: hier.

Stayschool: kostenlose mehrsprachige Online-Nachhilfe per Video-Chat: hier.

MENTOR – die Leselernhelfer: Eine App-Auswahl mit Geschichten, Lesespiele, Games und Kinderseiten für verschiedene Altersstufen finden Sie: hier.

Corona School e.V.: digitale und kostenlose Lernunterstützung für Schüler/innen durch Studierende: hier.

Möglichkeiten zur Online-Lernförderung für Kinder und Jugendliche vom Referat für Bildung und Sport der Stadt München: hier.

Videos zur frühen Sprachbildung in 13 Sprachen: Die Bildungsdirektion Kanton Zürich stärkt die frühe Sprachbildung mit Kurzfilmen und Weiterbildungsangeboten. Die Filme in 13 Sprachen zeigen, wie Kinder zur Sprache kommen und wie Eltern, andere Bezugspersonen und Fachleute sie im Alltag dabei begleiten können. Die Filme stehen kostenlos zur Verfügung: hier.

YOUth for Change: Online-Kurs für Jugendliche und junge Erwachsene, der einlädt eine neue Richtung hin zu einer ökologisch nachhaltigen, sozial gerechten und sinnerfüllten Welt einzuschlagen: hier.

 

Die Bundeszentrale für politische Bildung stellt anlässlich der Corona-Krise neue Bildungsangebote online: hier.

Kostenlose Lern-App für Schüler mit zehntausenden Erklärungen, Übungsaufgaben und Lernplänen bei study smarter derzeit kostenfrei: hier.

 

Brockhaus: "Für die Dauer der aktuellen Schulschließungen stellen wir das Brockhaus-Schülertraining kostenlos im Familien-Paket allen Bestands- und Neukunden zur Verfügung. Fächer: Deutsch (Aufsatz, Grammatik und Rechtschreibung), Französisch, Englisch, Latein und Mathematik der Klassen 5 – 10": hier.

 

Duden Lernattack: Während der Schulschließungen: Learnattack 1 Monat kostenlos ab 4. Klasse: hier.

 

Unterrichtsmaterial zu aktuellen Umweltthemen von Greenpeace: hier.

Kostenlose Lern-App Anton: für Kinder von der 1. – 13. Klasse ohne Werbung für den Heimunterricht: hier.

Schule daheim: Die öffentlich-rechtlichen Sender bieten eine Fülle von Lernangeboten für zuhause an. Sämtliche Lernangebote der ARD-Sender: hier. Virtuelles Klassenzimmer des ZDF: hier.

search engine by freefind

Veranstaltungen auf facebook