Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Selbstfürsorge

 

Asylhelfer Bayern: Gerade in Corona-Zeiten, wo ein persönlicher Austausch sehr schwierig ist und Präsenzveranstaltungen unmöglich sind, ist man umso mehr auf digitale Vernetzung und das Internet angewiesen: Auf Asylhelfer.Bayern und in der AsylforumApp für Bayern finden Sie immer aktuelle Informationen und Meldungen rund um das Thema Asyl - von über 30 verschiedenen Nachrichtenquellen sowie die jeweils aktuellen Newsletter von 13 staatlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Im Kalender werden Ihnen zudem laufend die aktuellen Online-Veranstaltungen des Münchner Flüchtlingsrats, von unserVETO Bayern und viele anderen Veranstaltern angezeigt.

 

Gesucht: Technische Patenschaften für Flüchtlingsunterkünfte in Bayern: den Aufruf von Refugees online e.V. für technische Unterstützung zur Installation und den Betrieb von WLAN-Netzwerken finden Sie im Anhang.

 

Terrorismus bekämpfen – unbedingt, aber mit Hirn aus der Reihe "Zur Sache" von unserVeto:  Ulrich Waas setzt sich mit den Forderungen nach einem härteren Vorgehen gegen Terroristen aufgrund der jüngsten Terroranschläge in Europa auseinander. Seine Analyse findet Sie hier.

 

Niedersächsischer Flüchtlingsrat: "Das Ende des angeblichen "BAMF-Skandals": Im Frühjahr 2018 machten Meldungen um einen angeblich massenhaften Betrug bei Asylbescheiden durch die Bremer Außenstelle des BAMF bundesweit Schlagzeilen. Insbesondere das BMI und Politiker:innen von CDU/CSU heizten die Debatte an, die im Sommer 2018 zum "Bremer Asylskandal" avancierte. Mittlerweile zeigt sich, wie wenig an den Vorwürfen wirklich dran war und was der wirkliche Skandal ist. Hier könnt Ihr mehr dazu lesen."

 

Ideen für Weihnachtsgeschenke finden Sie auch im Shop von Plan international. Zum Beispiel das Safran Friedenspaket mit 1 g Safran, der Zeitung "Voices of Afghanistan" und Wissenskarten.

"Wo einst Opiumpflanzen wuchsen, baut heute ein selbstverwaltetes und unabhängiges Frauenkollektiv diesen edlen Safran nach alten Traditionen und in reiner Handarbeit an. Conflictfood-Safran kommt aus der Provinz Herat im Westen von Afghanistan, der als „Wiege des Safrans“ bezeichnet wird und als bestes Anbaugebiet weltweit gilt. Fairer und direkter Handel stärkt die Bauern und schafft friedvolle Perspektiven. Mit diesem Safran unterstützt man zudem das Bildungsprojekt „Paiwand-e-Noor“ in Afghanistan. Das Schulheim in Kabul bietet über 100 kriegsversehrten Jungen und Mädchen ein Zuhause.
Auf den ersten Blick ähnelt das Muster der Verpackung einer traditionellen afghanischen Teppichstruktur. Erst auf dem zweiten Blick sieht man Granaten, Gewehre, Flugzeuge und Safranblüten."

Hier geht’s zum Shop.

Angebot zum moderierten Austausch - Reflexion für ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit. unserVeto möchte die Möglichkeit anbieten, dass man sich in einer festen Gruppe miteinander austauschen kann. Themen wie Selbstsorge und Abgrenzung, Konfliktbearbeitung, Gestaltung von Veränderungsprozessen, belastende Erfahrungen - in dieser geschützten Gruppe kann alles besprochen werden. Bedingungen: Online-Sitzung, max 8 Personen, feste Gruppe, 3 Treffen innerhalb von 6 Wochen und Kosten 50,- Euro für drei Termine. Bei Interesse bitte bei unserVeto, Bettina Riep, per Mail an vorstand[at]unserveto-bayern.de melden.

"Zeit für mich" - begleitendes Gesprächsangebot für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer/innen (kostenfrei)

  • Sie unterstützen Geflüchtete in schwierigen Lagen,
  • Sie kommen in Kontakt mit Traumata,
  • Sie teilen Erfahrungen, die Sie so aus Ihrer eigenen Biographie nicht kennen,
  • Sie gehen dabei manchmal Über Ihre Grenze

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit:

Kathrin Mitschke, systemische Beraterin

In den Räumen der "Wegbegleiter", Rathausplatz 13, Kempten

Kontakt: Tel: 0163/2338436, mail: info[at]kathrin-mitschke.de, Internet: www.kathrin-mitschke.de.

Das Angebot ist für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer/innen kostenfrei.

Sie können Ihre Erfahrungen in einem geschätzten Rahmen teilen. Frau Mitschke unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht.

CaseWORK – Hilfe für Helfer: Für Ehrenamtliche, die sich im Bereich Migration engagieren und Unterstützung brauchen: psychologische Unterstützung, Orientierungshilfen und interkulturelles Kompetenztraining als kostenloses Online-Schulungsseminar mit drei Lernmodulen (Information, Interkulturelle Kompetenz, Psychologische Unterstützung): hier (Das Projekt ist beendet, aber die Schulungsangebote stehen nach wie vor zur Verfügung).

Raus aus dem Krisenmodus. Tipps von der Berufsgenossenschaft, um Belastungen im Job besser bewältigen zu können, finden Sie im Anhang (Corona-Krisen-Basic).

Corona-Krisen-Basic-PDF.pdf
PDF-Dokument [496.8 KB]

Leitfaden Selbstfürsorge in Corona-Zeiten vom Beratungsforum Engagement im Anhang.

Leitfaden_Selbstfüˆrsorge.pdf
PDF-Dokument [269.8 KB]
search engine by freefind

Veranstaltungen auf facebook