Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Selbstfürsorge

"Zeit für mich" - begleitendes Gesprächsangebot für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer/innen (kostenfrei)

  • Sie unterstützen Geflüchtete in schwierigen Lagen,
  • Sie kommen in Kontakt mit Traumata,
  • Sie teilen Erfahrungen, die Sie so aus Ihrer eigenen Biographie nicht kennen,
  • Sie gehen dabei manchmal Über Ihre Grenze

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit:

Kathrin Mitschke, systemische Beraterin

In den Räumen der "Wegbegleiter", Rathausplatz 13, Kempten

Kontakt: Tel: 0163/2338436, mail: info[at]kathrin-mitschke.de, Internet: www.kathrin-mitschke.de.

Das Angebot ist für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer/innen kostenfrei.

Sie können Ihre Erfahrungen in einem geschätzten Rahmen teilen. Frau Mitschke unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht.

CaseWORK – Hilfe für Helfer: Für Ehrenamtliche, die sich im Bereich Migration engagieren und Unterstützung brauchen: psychologische Unterstützung, Orientierungshilfen und interkulturelles Kompetenztraining als kostenloses Online-Schulungsseminar mit drei Lernmodulen (Information, Interkulturelle Kompetenz, Psychologische Unterstützung): hier (Das Projekt ist beendet, aber die Schulungsangebote stehen nach wie vor zur Verfügung).

Raus aus dem Krisenmodus. Tipps von der Berufsgenossenschaft, um Belastungen im Job besser bewältigen zu können, finden Sie im Anhang (Corona-Krisen-Basic).

Corona-Krisen-Basic-PDF.pdf
PDF-Dokument [496.8 KB]

Leitfaden Selbstfürsorge in Corona-Zeiten vom Beratungsforum Engagement im Anhang.

Leitfaden_Selbstfüˆrsorge.pdf
PDF-Dokument [269.8 KB]

Veranstaltungen auf facebook

www.Grundgesetz-Gratis.de