Asyl in Kempten
Asyl in Kempten

Begleitung, Beratung und Durchführung von Kulturcafés:

Andreas Katt

Stadtteilbüro St. Mang, Im Oberösch 3, 87437 Kempten

Tel. 0831/9606-2604, mail: katt[at]diakonie-kempten.de.

Standorte:

Internationals Frauencafé Klatschmohn, Mehrgenerationenhaus:

jeden Mittwoch von 09:00 – 11:00 Uhr im Bürgertreff Kottern (Friedrich-Ebert-Str. 14, Seiteneingang Mehrgenerationenhaus).

Ansprechpartnerin: Renate Rieger, mail: renate-rieger[at]gmx.de

Kulturcafé Sankt Mang, Treffpunkt Im Oberösch:

 

 Herzlich Willkommen zurück! Die Stelle für die Unterstützung der Kulturcafés in Kempten hat unser ehemaliger Kollege aus dem Bundesfreiwilligendienst, Andreas Katt, übernommen. Er wird mit 15 Wochenstunden die bestehenden Kulturcafés und das Internetcafé unterstützen und begleiten. Bei Fragen oder Interesse am Mitmachen erreichen Sie ihn im Stadtteilbüro St. Mang, Im Oberösch 3, und unter Tel. 0831/9606-2604 bzw. e-mail: katt@diakonie-kempten.de in der Regel montags, dienstags und donnerstags.

 

Der nächste Termin findet Ende Februar 2019 statt.

Wer Lust hat mitzuorganisieren, meldet sich bitte beim Stadtteilbüro, Melanie Rutherford: m.rutherford[at]sanktmang.de, oder bei Andreas Katt: katt[at]diakonie-kempten.de

Treffpunkt Im Oberösch 2, Eingang an der Rückseite der Ladenzeile.

Kulturcafé Johannes /Haubenschloß:

Informationen und Termine finden Sie hier.

Begegnungsabend Lindauerstraße:

Einladung-Begegnungsnachmittag.pdf
PDF-Dokument [162.0 KB]

Internetcafé, Freudental 1 unteste Ebene bei der Asylsozialberatung:

Eingeschränkte Nutzung während der Öffnungszeiten der Asylsozialberatung, bis unsere neue Internet-Verbindung steht!

 

Kaffee und Tee werden kostenfrei angeboten und von unserem Sponsor, der Firma Alpensolar in Sulzberg, übernommen und es stehen Gesellschaftsspiele zur Verfügung. Die Öffnungszeiten werden erweitert, wenn sich Geflüchtete finden, die die Betreuung mit übernehmen. Eine Anstellung über gemeinnützige Arbeit ist möglich (max. 20 Std./W). Bitte bei der Asylsozialberatung im Freudental 1 oder bei heinroth[at]diakonie-kempten.de melden.

Haus International, Poststr. 22:

Falls sich interessierte Gruppen (mit und ohne Migrationserfahrung) finden, die selbständig ein Angebot durchführen möchten, stellt das Haus International gerne den Saal zur Verfügung (mit Vorlauf und nach Absprache). Bei Interesse bitte direkt beim HI oder bei Heinroth[at]diakonie-kempten.de melden.

Veranstaltungen auf facebook

www.Grundgesetz-Gratis.de